Gehalt Was Marketer in Deutschland verdienen

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Die Marketing-Gehälter steigen.
Die Marketing-Gehälter steigen.
© Syda Productions / Colourbox

Die Grundvergütung der Führungs- und Fachpositionen in den Arbeitsgebieten Marketing und Vertrieb ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 2,9 Prozent gestiegen. Damit fällt das Plus übergreifend etwas höher aus als im Jahr zuvor, als die Gehälter in Marketing und Vertrieb um 2,6 Prozent gewachsen sind. In diesem Jahr profitieren die Fachkräfte mit einer Steigerungsrate von 3,1 Prozent etwas mehr als die Führungskräfte, die sich aber immerhin über einen Anstieg ihrer Bezüge um 2,8 Prozent freuen können.

Das ist das Ergebnis des Vergütungsreports "Führungskräfte & Spezialisten in Marketing und Vertrieb 2017", für den die Beratungsfirma Kienbaum mit Sitz in Köln mehr als 12000 Positionen in den beiden Bereichen aus 729 Unternehmen untersucht hat.

Am meisten verdienen durchschnittlich die Marketingleiter mit 119.000 Euro Brutto-Jahresgesamtgehalt, gefolgt von den Leitern Produktmanagement und Marktforschung. Die Marketingchefs erzielen mit 150000 Euro auch die höchsten Gehälter – allerdings zeigt die Auswertung von Kienbaum ebenfalls, dass die Spanne in diesem Job am größten ist.

Wer im Marketing am meisten verdient*

PositionDurschschnittUnteres QuartilMedianOberes Quartil
Leiter Marketing119.00078.000103.000150.000
Leiter Produktmanagement117.00091.000113.000131.000
Leiter Marktforschung116.00089.000112.000136.000
Produktmanager79.00059.00078.00096.000
Referent Marktforschung64.00056.00062.00076.000
Referent Marketing62.00050.00060.00071.000
Quelle: Kienbaum / *Jahresdurchschnittsgehälter in €

So zeigt der Blick auf das untere Quartil aller ausgewerteten Marketingleiter-Positionen, dass ein Viertel der Marketingleiter weniger als 78000 Euro verdient. Bei den beiden weiteren Top-Positionen der Führungskräfte im Marketing liegt dieser Wert deutlich höher (siehe Grafik).

Für Absolventen lohnt es sich finanziell auf jeden Fall, in die Marktforschung und das Produktmanagement einzusteigen: Sie versprechen schon beim Karriereweg als Fachkraft die beste Gehaltsperspektive. Allerdings hebt sich der Produktmanager unter den Marketingspezialisten von den Referenten Marktforschung und Marketing, auf den Plätzen 2 und 3 der Top 3 bestverdienenden Positionen, deutlich ab: Produktmanager verdienen durchschnittlich 79000 Euro brutto pro Jahr, während die Unternehmen für die genannten Referentenstellen im Schnitt nur 64.000 beziehungsweise 62.000 Euro Jahresgesamtgehalt bezahlen. ems

Meist gelesen
stats