Gegen Brustkrebs Ein BH, der twittert

Freitag, 25. Oktober 2013
-
-

Nicht nur Menschen twittern neuerdings, sondern auch Büstenhalter. Ogilvy One in Athen hat den Zwitscher-BH geschaffen. Er ist Teil einer griechischen Kampagne von Nestlé Fitness gegen Brustkrebs. Im Kampf gegen Brustkrebs ist das vermutlich eine der ungewöhnlichsten Kampagnen. Statt flammender Appelle via Printanzeigen, nutzen Agentur, Unternehmen und Testimonial diesmal die sozialen Medien, um für das Thema zu sensibilisieren. Mit dem Auftritt sollen Frauen dazu ermutigt werden, öfters selbst ihre Brüste auf Knoten und Veränderungen zu überprüfen.

Getragen wird das Wäschestück von Maria Mpacodimou, ein griechischer Fernsehstar. Jedesmal, wenn die Moderatorin ihren BH öffnet, setzt der einen Tweet an ihre zahlreichen Follower ab. Der BH ist dafür über Bluetooth mit einem Smartphone verbunden, welches die Nachricht dann über einen Server verschickt. Die Tweets sind aber in der Regel auf griechisch. mir
Meist gelesen
stats