"Game On" Hilfiger lässt die (Online)-Spiele beginnen

Dienstag, 04. August 2015
Hilfiger "Game On"
Hilfiger "Game On"
Foto: Hilfiger
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tommy Hilfiger Alexis Ren Andreas Wijk Josh Olin


Der Launch der Hilfiger-Herbst-Kampagne "Game On" steht kurz bevor. Dafür präsentiert der Modehersteller nun seine Mannschaft für die digitale Welt. Vier globale Stars der Modesszene sollen die Hilfiger-Kollektion im Netz promoten.
Hilfigers neuer Style ist lässig und jugendlich - ähnlich wie die Zielgruppe. Und wo erreicht man die junge Kundschaft schneller als über Social-Media? Für zusätzlichen Rückenwind und einen größeren Impact der Kampagne engagiert die Lifestylemarke die First Class der Mode-Blogger. Diese kommen aus Schweden, den Niederlanden und Kalifornien. Insgesamt versammeln die Models Jay Alvarrez und Alexis Ren, sowie Moderator und Sänger Andreas Wijk sowie Mode-Bloggerin Linda Tol über eine halbe Million Social-Media-Follower hinter sich.
Jay Alvarrez
Jay Alvarrez (Bild: Hilfiger)
Ihre Aufgabe soll sein, ihren jeweiligen Lieblings-Look sowohl auf den eigenen Social-Media-Kanälen als auch am PoS zu präsentieren. Dazu liefert Hilfiger seinen digitalen Galionsfiguren bis Oktober monatlich neuen Content für die Internet- und In-Store-Auftritte. Die Modemarke erhofft sich durch die verstärkte, digitale Präsenz eine Diskussion über die neue Kollektion anzuregen. Die Fotos der Kampagne schoss Fotograf Josh Olins. Den kreativen Rahmen der Kampagne entwickelte Hilfiger inhouse. hor
Meist gelesen
stats