Fußball-WM Emirates gewinnt Pelé als Botschafter

Freitag, 17. Januar 2014
Inmitten von Flugbegleiterinnen: Pelé und Sheikh Majid Al Mualla
Inmitten von Flugbegleiterinnen: Pelé und Sheikh Majid Al Mualla


Emirates, seit 2006 offizieller Partner der FIFA, holt sich für die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien einen Superstar an Bord: Pelé. Der König des brasilianischen Fußballs wird neuer Markenbotschafter.
Dafür startet die Fluggesellschaft mit Pelé eine globale Werbekampagne, in deren Zentrum die Verbindungen zwischen Menschen, Orten und Leidenschaften stehen. Diese werden von Emirates sowohl als Sportsponsor als auch als internationale Fluglinie geschaffen. "Pelé ist eine globale Ikone. Er verkörpert die Freude des Fußballspiels und steht in vielerlei Hinsicht für dieselben Werte wie Emirates. Damit ist er die ideale Wahl für unseren globalen Markenbotschafter", sagt Sheikh Majid Al Mualla, Divisional Senior Vice President, Commercial Operations, Emirates Airline. Die Fluggesellschaft ist ebenso über New York Cosmos mit Pelé verbunden. Der Verein war im Vergangenen Jahr das erste Fußballengagement von Emirates in den USA. Pelé ist der Ehrenvorsitzende des Clubs.

Nach Franz Beckenbauer ist die Fußball-Ikone der zweite Ex-Kicker mit Promi-Status, den die internationale Fluggesellschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft verpflichtet. hor
Meist gelesen
stats