Freude machen Coca-Cola und Karaoke-Star Joe Hatchiban rocken das Brandenburger Tor

Dienstag, 17. September 2013
Ogilvy & Mather hielt das Mauerpark-Spektakel in einer Videostory fest
Ogilvy & Mather hielt das Mauerpark-Spektakel in einer Videostory fest


Coca-Cola verpasst seiner Idee "Sei verrückt, mach' anderen eine Freude!" neuen Schwung. Der Berliner Getränkekonzern konnte dafür den stadtbekannten Musiker Joe Hatchiban gewinnen. Der Wahlberliner initiiert seit 2009 Karaoke-Sessions auf der Freilichtbühne im Berliner Mauerpark.
Mit seinem Lastenfahrrad samt eingebauter Soundanlage animiert der gebürtige Ire die Menschen zum Singen. Coca-Cola stellt seite Kult-Performances im Mauerpark in einer Videostory vor.

Das Video "Ich bringe einen Park zum Singen" entstand in Zusammenarbeit mit Ogilvy & Mather, Berlin. Zu sehen ist es auf der Coca-Cola Journey - der Corporate-Website des Unternehmens. Dort kündigt der Getränkekonzern auch das Higlight der Aktion an: Wer die Hatchiban-Atmosphäre live erleben will, kann das beim Coke Festival of Happiness am 3. Oktober vor dem Brandenburger Tor tun: Hier starten Coca-Cola und Joe Hatchiban die größte Live-Karaoke der Welt. PR-seitig wird das Ganze von Fischer-Appelt Relations, Hamburg, betreut. mh
Meist gelesen
stats