Freaky Nation Sophia Thomalla wirbt für Leder-Mode mit viel nackter Haut

Mittwoch, 21. Januar 2015
Sopia Thomalla wirbt ab sofort für Freaky Nation
Sopia Thomalla wirbt ab sofort für Freaky Nation
Foto: Unternehmen

Extreme Looks gehören für Schauspielerin Sophia Thomalla allein schon durch ihren Freund, Rammstein-Sänger Till Lindemann, zum Alltag. Jetzt kann sie als Werbegesicht des Mode-Labels Freaky Nation selbst für Leder auf nackter Haut werben. Als offizielle Markenbotschafterin präsentierte sie jetzt die Freaky-Nation-Kollektion auf der Berliner Modemesse Panorama. Aber auch bei den Werbemitteln soll sie den Auftrag der Marke prägen.
Für das Unternehmen war Thomalla von Anfang an die optimale Marketingpartnerin, sagt Distribution-Manager Kai Patzelt: "Wir mögen ihr authentisches Verhältnis zu unserer Ledermarke. Sophia ist sexy, rockig und unkompliziert." Auch die bekennende Lederfetischistin Sophia Thomalla fühlt sich in ihrer neuen Testimonialrolle wohl: "Ich bin nicht der Typ der Karottenhosen mit Blümchenblusen trägt.“
Sophia Thomalla mit Model Julia Trainer
Sophia Thomalla mit Model Julia Trainer (Bild: Unternehmen)
So beschränkt sich die Künstlerin nicht nur auf eine reine Werberolle, sondern hat auch eine Kollektion von Lieblingsstücken zusammengestellt, die unter dem Label "Sophia Thomalla Sprecials" vermarktet werden. Zu dem Programm sind ergänzend weitere Marketingmaßnahmen geplant wie PoS-Aufsteller, Tragetaschen, Autogrammkarten und ein eigenes "Sophia Hangtag“, welches die entsprechenden Styles besonders hervorhebt. cam
Meist gelesen
stats