Ford-SUV-Kampagne Von Wildness zu Wellness in 50 Sekunden

Dienstag, 20. Oktober 2015
Die Großstadt-Cowboys von Ford haben Großes vor
Die Großstadt-Cowboys von Ford haben Großes vor
Foto: Blue Hive
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ford Motor Ecosport Michael Schnabel


Zwischen "Wildness" und "Wellness" liegen genau zwei Buchstaben Unterschied - oder 50 Sekunden Ford-Werbung. Der Autobauer launcht eine neue Kampagne für seine SUV-Modelle Kuga und Ecosport und bewirbt beide Fahrzeuge in einem TV-Spot, in dem echte Großstadt-Cowboys ganz schnell an ihre Grenzen stoßen.
Ein Wochenende unter Männern soll es werden, im Freien, unterm Zeltdach. Und einer der Möchtegern-Pfadfinder will sogar unter dem Sternenhimmel schlafen. Doch den drei Protagonisten der Ford-Kampagne macht das schlechte Wetter einen Strich durch die Rechnung. Mithilfe des Kuga-Boardsystems wird schließlich schnell umdisponiert und aus dem Ein-Sternenhimmel werden ruckzuck fünf Sterne - im Wellness-Hotel. Doof nur, dass die drei Großstadt-Cowboys dort nicht mehr ganz unter sich sind. Der TV-Spot ist zuerst in einer 50 Sekunden langen Fassung und später in verschiedenen Cut-Downs zu sehen ist. Die Kreation des Auftritts stammt von der Ford-Leadagentur Blue Hive in Düsseldorf. Den Film "Ab in die Wildnis" produzierte Erste Liebe in Hamburg, Regie führte Cadmo Quintero. Darüber hinaus kommen in der Kampagne auch Print-Anzeigen und zahlreiche digitale Medien zum Einsatz. Die Motive setzte Michael Schnabel in Szene. Zudem gibt es eine Landingpage im Netz. fam

Die Printmotive der Kampagne:

Ein Motiv aus der Printkampagne
Ein Motiv aus der Printkampagne (Bild: Blue Hive)
Ein Motiv aus Printkampagne
Ein Motiv aus Printkampagne (Bild: Blue Hive)
Meist gelesen
stats