Ford Mustang Das Pony-Car läuft sich für Deutschland warm

Montag, 27. April 2015
Der Ford Mustang läuft sich für Europa warm
Der Ford Mustang läuft sich für Europa warm
Foto: Ford
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ford Mustang Autobauer YouTube


Die Countdown läuft. In wenigen Wochen wird der Ford Mustang im Handel sein. Um die Ankunft zu feiern, erhöht der Autobauer jetzt im Web die Pre-Launch-Aktivitäten.
 Seit klar ist, dass Ford 2015 erstmals den Ford Mustang auch in Europa verkaufen wird, sind die Fans der Marke und des Kultautos angefixt. Und so langsam ist das Ende des Wartens absehbar. In rund vier Wochen steht das Pony-Car im Handel, den Fans seit Anfang März bestellen können. 2.200 Vorbestellungen gibt es in Europa bereits schon. Und wem das alles zu lange dauert: Zu sehen ist der Mustang schon längst - im Web, im TV, in Trailern etwa im Formel-1-Umfeld und auf Händlerfesten, so wie am vergangenen Wochenende in einer südwestdeutschen Kleinstadt, in der das neue Modell zu den umlagerten Ford-Fahrzeugen gehörte.
Ab heute heizt Ford die Vorfreude noch ein Stück weiter an: Der US-Autobauer startet auf Youtube gleich sechs Filme zur Sportwagen-Ikone und ihrem neuen Auftritt. In den Filmen stehen die Themen Innen-Design, Außen-Design, Technolgien, Performance und Fahrdaynamik im Mittelpunkt. Zudem gibt es einen generellen Überblick zum Mustang. An der Entstehung der Werke ist Spectreco mit Sitz in London beteiligt. mir
Meist gelesen
stats