Find The One Triumph kapert die Werbeblöcke mit animiertem BH-Musical

Montag, 13. April 2015
"Find The One" erzählt die Geschichte von der Suche nach dem perfekten BH
"Find The One" erzählt die Geschichte von der Suche nach dem perfekten BH
Foto: Triumph

Blush versucht es mit Provokation, Hunkemöller mit Promi-Testimonial Sylvie Meis und Lascana kreiert eigene Events: Auch in der Dessous-Werbung ist Storytelling inzwischen angekommen. Wieder einen anderen Ansatz verfolgt Triumph International: Das Schweizer Label bringt heute einen Animationsfilm in die deutschen Werbeblöcke, der von der Suche einer jungen Frau nach dem perfekten BH erzählt.
Inszeniert wird diese Geschichte im Stile eines Broadway-Musicals: Drei junge Frauen tänzeln durch eine Art Märchenschloss, das vollgestopft ist mit schönen Unterwäsche-Kreationen - das Richtige scheint jedoch nicht dabei zu sein, weswegen die blondgelockte Protagonistin weitersucht und dabei immer wieder ihren Sehnsuchtsrefrain "Ich geb' nicht auf" anstimmt. Der Film endet schließlich in der realen Welt - und natürlich mit einem Happy End.
Der Spot setzt die Kampagnen "Stand up for it" und "Find the One" fort, mit denen Triumph Frauen bei "der Suche nach dem Richtigen" helfen wollte. In Deutschland schaltet Triumph das Commercial ab heute bis zum 3. Mai als 30- und 20-Sekünder auf RTL, Sat 1, Pro Sieben, RTL 2, Vox, Kabel 1 und Sixx. Gezeigt wird er in zielgruppenaffinen Programmumfeldern. Zudem bringt das Unternehmen eine zweiminütige Fassung ins Kino: Nach Auskunft einer Sprecherin wird der Film hierzulande vor der aktuellen Komödie mit Matthias Schweighöfer "Der Nanny" zu sehen sein. Außerdem kommt der Spot in Großbritannien und Italien zum Einsatz.

Das Ziel der Kampagne ist letztendlich, die Aufmerksamkeit für die Marke zu erhöhen und die Kundinnen zur Anprobe ihres Wunsch-BHs in die Filialen zu locken."Es ist uns wirklich sehr wichtig, neue Wege zu finden, wie wir die Suche nach dem richtigen BH zum Leben erwecken können, damit wir auch weiterhin unsere Kundinnen dazu anregen können, zu einer Anprobe zu kommen und den perfekt sitzenden BH zu finden - The One", sagt Eszter Szijarto, Head of Brand Marketing bei Triumph.

Für die Kreation zeichnen Tobias Fueter und Yves Bollag von der Schweizer Produktionsfirma Stories AG verantwortlich. Sie haben die animierten Figuren in "Find The One" zum Leben erweckt. "Triumph ist eine Marke, die sich hervorragend dafür eignet, eine gefühlvolle Geschichte zu erfinden. Frauen identifizieren sich leicht mit animierten Figuren, was den weltweiten Erfolg animierter Märchengeschichten erklärt", so Fueter. Nach Angaben von Triumph ist es das erste Mal, dass eine Dessousmarke mit animierten Figuren arbeitet, "um die lebensverändernde Erfahrung der Entdeckung des richtigen BHs zu vermitteln", wie das Unternehmen mitteilt.

Als reales Vorbild der Hauptfigur diente das Model Hannah Ferguson, die bereits für die US-Zeitschrift "Sports Illustrated" abgelichtet wurde. Der Soundtrack zum Animationsfilm wurde von dem amerikanischen Musicalkomponisten Jason Robert Brown komponiert, die Musik spielten die Prager Philharmoniker ein. ire
Meist gelesen
stats