Fifa18 Coca-Cola verpflichtet virtuellen Markenbotschafter

Freitag, 22. September 2017
Der fiktive EA-Fußballer Alex Hunter trinkt im Karrieremodus von Fifa 18 Coca-Cola
Der fiktive EA-Fußballer Alex Hunter trinkt im Karrieremodus von Fifa 18 Coca-Cola
© Coca-Cola
Themenseiten zu diesem Artikel:

Coca-Cola FIFA EA Alex Hunter Mean Joe Joe Greene Dave Madden


Damit ist Coca-Cola ein echter Coup gelungen: Der Getränkeriese wirbt als erstes Unternehmen mit einem In-Game-Werbespot im von Millionen Fans mit Spannung erwarteten Blockbuster Fifa18, der Ende September auf den Markt kommt. Das US-Unternehmen kooperiert mit Hersteller EA Sports und schaltet sich mit seinem Commercial in den Story-Modus "The Journey" rund um den fiktiven Kicker Alex Hunter ein. Der Film ist eine Hommage an den Coke-Spot "Mean Joe" von 1979.
Genau wie der legendäre American-Football-Spieler Joe Greene vor 38 Jahren erhält auch Hunter im virtuellen Spot von einem jungen Fan eine Coke zur Aufmunterung - allerdings ist es diesmal ganz sportlergerecht eine Coca-Cola Zero Sugar. Der fiktive Fußballstar ist seit dem Vorgängerteil Fifa17 Part der Erfolgsreihe von EA Sports. In Fifa18 führt ihn der interaktive Story-Modus nun zu den Topclubs der Welt. Als Teil der Geschichte unterschreibt Hunter mit Coca-Cola einen Vertrag als Testimonial für Coca-Cola Zero Sugar - Manuel Neuer lässt grüßen - und wird für den Konzern so zum ersten virtuellen Markenbotschafter.
Die Kooperation mit EA Sports aktiviert Coca-Cola auch im "echten" Leben. Der Spot wird in den sozialen Netzwerken sowie auf digitalen Außenplakaten zu sehen sein - auch auf dem erst kürzlich enthüllten 3D-Billboard am New Yorker Times Square. "Dies ist eine spannende Innovation für unsere Marke. Der Trinkmoment im Spiel positioniert Coca-Cola nahtlos an der Schnittstelle von Gaming und Marketing im beliebtesten Franchise-Sportspiel der Welt", sagt Matt Wolf, Vice President of Entertainment, Ventures & Strategic Alliances.
Coca-Cola und Radius Displays beeindrucken mit ihrem neuen Auftritt am Times Square
Bild: Radius Displays

Mehr zum Thema

Gigantisches 3D-Billboard Wie Coca-Cola mit seinem neuen Auftritt am Times Square Weltrekorde bricht

"Es ist großartig, Teil dieser einzigartigen Zusammenarbeit zu sein, der ersten ihrer Art", ergänzt Dave Madden, Head of Global Brand Partnerships für Electronic Arts. "Die Coca-Cola In-Game Integration lässt unsere Fans in das Leben eines bekannten Fußballstars und dessen vielfältige Möglichkeiten eintauchen." fam
Meist gelesen
stats