Ferrero-Mediachef Uwe Storch "Wir kennen von allem den Preis, aber von wenigem den echten Wert"

Donnerstag, 23. November 2017
Uwe Storch im Video-Interview beim Best4-Event in Frankfurt
Uwe Storch im Video-Interview beim Best4-Event in Frankfurt
© turi2 / HORIZONT
Themenseiten zu diesem Artikel:

Uwe Storch Ferrero International S.A. Nutella Kinder


Uwe Storch hat den süßesten Job der Branche. Der Media-Chef von Ferrero platziert Werbung für 28 Marken in deutschen Medien. Nutella, Duplo und die Ü-Eier sind seine "Kinder". Papa Uwe platziert sie immer seltener in teuren TV-Spots. Im Video-Interview von HORIZONT und turi2.tv sagt der Print-Fan: "Wir versuchen heute, alle Medien zu nutzen."
Eine kluge Verhandlungsposition, mit der er die Preise drücken kann. Kritisch merkt Storch an: "Wir kennen von allem den Preis, aber von wenigem den echten Wert." Storch persönlich hält sich von sozialen Medien weitgehend fern, weil er "vielleicht zu alt" dafür sei. hor
Meist gelesen
stats