Fernsehvermarktung - Teil 4 (Sponsored Post) „Die Nachfrage nach Addressable TV ist sehr hoch“

Dienstag, 25. April 2017
Andreas Kösling, Geschäftsführer von EL CARTEL MEDIA
Andreas Kösling, Geschäftsführer von EL CARTEL MEDIA
© EL CARTEL MEDIA

Andreas Kösling, Geschäftsführer von EL CARTEL MEDIA, sieht den RTL II-Vermarkter als Vorreiter bei Addressable TV. Im Interview beschreibt er, wie das Verschmelzen von linearem Fernsehen und gezielter Werbeaussteuerung zu Wachstumschancen für alle Marktpartner führt.

Was kann TV-Werbung künftig, was sie bisher nicht konnte?

TV ist das wichtigste Massenmedium und wird es noch lange bleiben. Es spricht breite Zielgruppen an und weckt Emotionen wie kein anderes Medium. TV ist der First Screen, und damit das zentrale Unterhaltungsmedium in den Haushalten. Deshalb ist TV auch das effizienteste Werbemedium. Für den Aufbau von Produkt- und Markenbekanntheit ist TV-Werbung unübertroffen schnell und verlässlich. Was bisher jedoch gefehlt hat, sind Targeting und ein Rückkanal. Mit Smart-TVs ist das aber jetzt möglich. Addressable TV hebt das Medium auf eine völlig neue Ebene: Es verbindet die Vorteile der Online-Werbung mit der visuellen Kraft des Fernsehens.

Wie wirkt sich Addressable TV auf die Vermarktung von RTL II aus?

RTL II ist ein Vollprogramm. Wir verfolgen keine Portfoliostrategie wie die großen Sendergruppen. Umso wichtiger ist es, dass wir mit Addressable TV jetzt unsere breite Zielgruppenansprache mit gezielten Platzierungen erweitern und ergänzen können. Die Technologie verschafft uns Zugang zu Neukunden und erweitert die Möglichkeiten für unsere Bestandskunden. Das sind reelle Wachstumspotenziale in einem immer stärker fragmentierten Markt. Die Zahl vernetzter Smart-TV-Geräte in den Haushalten steigt rasant und damit auch die Relevanz adressierbarer Werbung.

Ist diese Botschaft bei Ihren Kunden schon angekommen? Wie groß ist die Nachfrage nach Addressable TV?

Sehr hoch. RTL II und El Cartel Media sind Vorreiter bei Addressable TV. Wir waren die ersten, die das Thema mit Bewegtbild umgesetzt haben statt mit statischen Frames. Und wir haben gemeinsam mit smartclip zwei neue Werbeformen entwickelt - Switch-In-Spot und Switch-In-Reminder – und damit bereits zu Jahresanfang zwei schöne Cases realisiert. Das hat im Markt für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Deshalb entwickeln wir aktuell noch weitere neue Werbeformen.

Was heißt das konkret: Was zeichnet Addressable TV bei RTL II aus?

Addressable TV ist sehr einfach in der Umsetzung. Wir haben die notwendigen technischen Schnittstellen geschaffen, um sicherzustellen, dass es keine Überblendungen mit der klassischen Werbung oder mit Programm-Trailern gibt. Das läuft alles vollautomatisiert ab, mit perfekten Timings.

Und was haben die Werbungtreibenden von Addressable TV?

Addressable TV verknüpft die Vorteile aus den Welten TV und Digital. Kampagnen werden auf sehr genau definierte Zielgruppen zugeschnitten. Unterschiedliche Haushalte können mit unterschiedlichen Werbebotschaften angesprochen werden – und zwar gleichzeitig, ohne Streuverluste und im besten Fall mit echtem Mehrwert für die Zuschauer. Man kann ihnen beispielsweise zeitlich begrenzte Promotions anbieten. Targeting eröffnet den Werbungtreibenden somit völlig neue Perspektiven und Potenzial für ihr Neukundengeschäft.

Wie stark wird Addressable TV die Fernsehwerbung in den kommenden Jahren verändern?

Neue Technologien bringen uns immer intelligentere Formen der Vermarktung. Das bedeutet: Wir können künftig vieles aus einer Hand anbieten, für das früher medien- und vermarkterübergreifende Konzepte nötig waren. Das ist ein Fortschritt für die Werbekunden, für die TV-Sender und auch für die Zuschauer. Dank des neuen Elements Interaktivität können wir die alten TV-Qualitäten Reichweite und Awareness jetzt auch kurzfristig nutzbar machen – vom individuellen Produkt-Storytelling bis hin zu POS-Integrationen. Das macht klassische Spots nicht überflüssig, sondern stärkt im Gegenteil das Werbemedium TV insgesamt.

Über El Cartel Media

EL CARTEL MEDIA ist der Vermarkter von RTL II und RTL II YOU. Das sendereigene Unternehmen schafft rund um diese attraktiven Programme einzigartige Angebote für eine moderne und effiziente Markenkommunikation – über alle digitalen Medien und Endgeräte hinweg. Durch seine breite Zielgruppenstruktur stellt RTL II eine unverzichtbare Alternative für jeden Mediaplan dar. Zudem bietet EL CARTEL MEDIA der werbungtreibenden Industrie ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis und setzt branchenweit Maßstäbe bei der Service-Qualität.

Meist gelesen
stats