FedEx-Kampagne Logistiker bringt scharfe Soße aus der Karibik nach Deutschland

Montag, 23. Februar 2015
Spielt die Hauptrolle im neuen FedEx-Film: Lewellyn Clarkes Chilisoße
Spielt die Hauptrolle im neuen FedEx-Film: Lewellyn Clarkes Chilisoße
Foto: FedEx
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fedex AMV BBDO Tim Mälzer


Lewellyn Clarke kennt in Deutschland bisher kaum jemand. Doch das wird sich in den nächsten Wochen ändern. Dafür sorgt FedEx. Der US-amerikanische Logistikkonzern startet hierzulande eine neue Kampagne.
In dem Auftritt spielt Lewellyn Clarke eine zentrale Rolle. Der Koch und Unternehmer, der auf der Karibikinsel Nevis lebt, produziert eine Chilisoße. Und diese verkauft er mit der Hilfe von FedEx mittlerweile weltweit. Und so begleitet die Kampagne, die in Deutschland in TV und online zu sehen ist und viel von Herzblut und Leidenschaft erzählt, den Weg der Soße von der Herstellung bis hin zu den Kunden - eine ziemlich scharfe Sache. Hierzulande wird die Kommunikation zudem von einer "Burger Express Tour" begleitet. Ab 11. März gastiert FedEx mit einem Van in 10 Städten, unter anderem in Hamburg, Bremen, Berlin und München. Die Deutschen können dann live die scharfe Soße von Clarke schmecken. Die Burger-Rezepte dafür hat eigens Speisenwerft by Tim Mälzer kreiert. Und wer das nicht abwarten kann, der kann auf der Microsite der Kampagne schon einmal einen ersten (optischen) Eindruck vom Geschmack gewinnen. Die Kreation der Kampagne stammt von AMV BBDO in London. mir
Meist gelesen
stats