Facebook Social-Media-Riese holt Smirnoff-Marketingchefin Michelle Klein

Donnerstag, 17. Juli 2014
Michelle Klein verlässt Smirnoff und wechselt zu Facebook (Foto: Diageo)
Michelle Klein verlässt Smirnoff und wechselt zu Facebook (Foto: Diageo)

Prominenter Neuzugang bei Facebook: Michelle Klein, seit drei Jahren Vice President Global Marketing für die Diageo-Marke Smirnoff, wechselt zum Social-Media-Riesen und wird dort eine führende Rolle im weltweiten Marketing übernehmen. Ihr Fokus soll dabei auf der Betreuung und dem Management der Agenturbeziehungen von Facebook liegen. Laut einem Bericht des Branchenmagazins "AdAge" haben sowohl Facebook als auch Klein den Wechsel bestätigt. Demnach soll Kleins künftige Jobbezeichnung "Head of Global Agency Marketing" lauten. Laut einem Unternehmenssprecher wird sie bei Facebook gemeinsam mit dem bereits bestehenden Marketingteam die Geschicke über die Agenturbeziehungen leiten.

"Agenturen sind sehr wichtige Partner für Facebook und für den neuen Head of Global Agency Marketing wird es darum gehen, das Beste aus diesen bedeutenden Beziehungen zu machen", so der Sprecher gegenüber "AdAge".

Michelle Klein arbeitete seit acht Jahren für die weltweit größte Wodkamarke Smirnoff und wurde vor drei Jahren an die Spitze des globalen Marketings der Diageo-Marke berufen. Unter ihrer Regie entstanden viel beachtete internationale Kampagnen wie "Nightlife Exchange Project" und zuletzt "Exclusively for Everybody" (siehe unten). Seit 2013 arbeitet Smirnoff mit der Kreativagentur 72 And Sunny zusammen, davor war JWT Stammbetreuer der Marke. tt


Meist gelesen
stats