Special

Christian Lindner taucht im aktuellen Wahlwerbespot der FDP nur am Anfang aus - der Rest ist dem Parteiprogramm gewidmet
FDP

FDP-Kampagne Warum sich garantiert niemand den neuen Wahlwerbespot der Freien Demokraten bis zum Ende ansehen wird

Christian Lindner taucht im aktuellen Wahlwerbespot der FDP nur am Anfang aus - der Rest ist dem Parteiprogramm gewidmet
Nach der CDU, SPD und den Grünen präsentiert nun auch die FDP ihren ersten Wahlwerbespot. Das Video der liberalen Partei, das heute auf Facebook veröffentlicht wurde, ist - nun ja - anders. Er rühmt sich damit, der längste Wahlwerbespot der Welt zu sein. Wer ihn sich bis zum Ende ansehen will, braucht sehr viel Geduld - knapp zwei Stunden um genau zu sein. Und die wird garantiert niemand aufbringen. Aus gutem Grund.
von Bärbel Unckrich, Samstag, 26. August 2017
Alle Artikel dieses Specials
X

    Die 118 Minuten sind nämlich weder mit großen Emotionen noch einer spannenden Story gefüllt, sondern mit dem kompletten Parteiprogramm, das hier als sehr schnell laufende Textbotschaft abgespielt wird. Damit nimmt der Spot Bezug auf eines der Wahlplakate, auf dem ebenfalls das gesamte Programm abgedruckt wurde. Diese Art von Humor ist sicherlich nicht jedermanns Sache, denn tatsächlich wurde bei dem Plakat schon moniert, dass man das ja gar nicht lesen könne, weil die Schrift so klein ist. Im Film wird man dem Programm auch nicht folgen können, weil es viel zu schnell abgespielt wird. Aber darum geht es auch gar nicht. Vielmehr ist es als Einladung zu verstehen, sich mit den Inhalten der Freien Demokraten auseinanderzusetzen. Der Film stammt wie gewohnt von der Berliner Agentur Heimat. Bleibt die Frage, ob das nun wirklich schon der zentrale FDP-Wahlspot ist, mit dem die Partei um Spitzenkandidat Christian Lindner gegen die emotionalen Videos der Wettbewerber antritt. Wohl eher nicht. Schaut man sich die bisherigen Maßnahmen zur Bundestagswahl an und dazu noch den Lindner-Spot zur NRW-Wahl im Mai an, so ist davon auszugehen, dass Heimat noch mehr im Köcher hat und der aktuelle Film lediglich ein kleiner Gruß aus der Küche ist. bu

    Meist gelesen
    stats