Evian Wie die kultige Babykampagne Berlin erobert

Dienstag, 16. Juli 2013
-
-

Im April hatte sich Evian mit seiner kultigen Baby-Kampagne auf Youtube wieder zurückgemeldet. Jetzt bringt Danone Waters die Botschaft von "Baby & me" an weitere Kunden-Touchpoints. Den Auftakt machte dieses Wochenende eine Auftaktveranstaltung in der Evian-Lounge, wo Besucher über eine App ihr inneres Baby visualisieren konnten. Die Einführung der neuen App in Deutschland wird mit einem Gewinnspiel auf Facebook und PoS-Aktionen begleitet.
-
-
Danone rechnet angesichts der fast 57 Millionen Views, die der Werbefilm bisher auf Youtube erreicht hat, mit einer großen Resonanz der deutschen Evian-Fans. Bis zu 500.000 Besucher will das Unternehmen mit der am Potsdamer Platz installierten Lounge inklusive des zweiten Termins am 20. Juli erreichen. Daran gemessen blieb der erste Termin allerdings deutlich hinter den Erwartungen zurück: Nach Angaben des Organisationsteams besuchten rund 5000 Menschen das "Baby & me"-Event, von denen nur rund 200 ein Babybild machen ließen.

Über Maßnahmen am PoS und auf dem Produkt selbst liefert Evian allerdings auf jeden Fall die nötige Massenreichweite für das von BETC Digital and B-Reel entwickelte App-Projekt. Am PoS ist die Kampagne durch Zweitplatzierungen, Werbematerialien sowie eine Kistenzugabe in Form einer "Live Young"-Smartphonetasche präsent. Außerdem verweisen die Evian-Etiketten auf ein begleitendes Facebook-Gewinnspiel.



Im Fernsehen soll die Kampagne allerdings auch in Zukunft nicht sichtbar sein. Der "Baby & Me"-Film hat zwar auf Youtube in Rekordzeit eine Millionreichweite aufgebaut, trotzdem definiert Danone Waters den Film unverändert als Viral-Kampagne. Allerdings hatte das Unternehmen schon bei dem äußerst erfolgreichen ersten Auftritt ein Einsehen und produzierte schließlich einen TV-Spot, in dem Evian-Trinker in Merchandising-T-Shirts der Baby-Kampagne zu sehen waren. cam
Meist gelesen
stats