Emotionen von der Couch Wie Sony Mobile mit einer Live-Kampagne die Fans zu Champions-League-Stars macht

Mittwoch, 27. April 2016
Die beiden britischen Ladys feuern Manchester an
Die beiden britischen Ladys feuern Manchester an
Foto: Sony
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sony Xperia UEFA Champions League Real Madrid Atletico Madrid


Das Produkt zum Träger der Kampagne zu machen - diesen Traum vieler Marketer setzt Sony Mobile mit "Xperia Champions Sofa" zu den Finalrunden der Uefa Champions League um. Stars sind allerdings nicht die Profis auf dem Platz, sondern die Fans. Während der Spiele der verbleibenden Halbfinalisten Real Madrid, Manchester City, Bayern München und Atlético Madrid werden Fans der jeweiligen Mannschaft in ihrem heimischen Wohnzimmer mit Xperia-Smartphone-Kameras gefilmt. Die Reaktionen der Fans werden quer durch Europa in einer Marketing-Aktion als Mini-Videos und in Echtzeit über die sozialen Kanäle von Sony Mobile geteilt.
Sony Mobile habe an der Emotionalität des Sport-Events mit seiner Kommunikation anknüpfen wollen, sagt Antonios Barounas, Vice President Region Europe: "Und so ist eine Kampagne entstanden, die diejenigen zu Helden macht, die für die Uefa Champions League am wichtigsten sind – die Fans. Wir freuen uns darauf, alle Emotionen, die die Uefa Champions League in unseren Fans weckt, einzufangen und zu teilen." Aber jenseits aller wolkigen Markenvisionen ist die Kampagnennutzung auch mit Blick auf die gewandelte Mediennutzungssituation absolut sinnvoll. Denn für viele TV-Zuschauer gehört mittlerweile die Nutzung ihres Mobile Device, um die Reaktionen anderer Fans und entfernter Freunde mitzukriegen, mittlerweile zum Ritual des medialen Sporterlebnisses. Hier dem Publikum Reaktionen von Fans der eigenen Mannschaft als Kurzfilm anzubieten, dürfte für viele Second-Screen-Nutzer ein ein echter Mehrwert sein. Wenn diese Filme gleichzeitig auch die hohe Qualität der Xperia-Kameras auf dem Smartphone des Empfänger demonstrieren, ist der impliziten Produktbotschaft eine maximale Wirkung gewiss.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Fans vor den Kamera tatsächlich authentische und zugleich sehenswerte Fußballbegeisterte sind. Die Auswahl der von Sony Gecasteten ist entsprechend bunt: ein Pfarrer mit Fußball-Leidenschaft, britische Ladys, begeisterte Anhänger von Atlético Madrid und Real Madrid sowie zwei Bayern-München-Fans mit einem eigenen, Fanschuppen sorgen für größtmögliche Abwechslung. cam
Meist gelesen
stats