Emmys-Spot Apple Music feiert Hausparty bei Mary J. Blige

Dienstag, 22. September 2015
Sorgen für gute Laune in dem Apple-Music-Spot: Taraji P. Henson, Kerry Washington und Mary J. Blige
Sorgen für gute Laune in dem Apple-Music-Spot: Taraji P. Henson, Kerry Washington und Mary J. Blige
Foto: Screenshot

Drei Ladies für den Lobgesang auf Apple Music: Während der Emmy Awards hat Apple einen 60-sekündigen TV-Spot geschaltet, der für die Playlistfunktion des hauseigenen Musikdienstes trommelt. Dabei wird Apple Music von den Schauspielerinnen Kerry Washington, Taraji P. Henson und Sängerin Mary J. Blige gehörig abgefeiert.
Der Clip zeigt Washington und Henson, die gerade dabei sind, Popstar Blige zu besuchen und von dieser mit Musik von Slick Rick begrüßt werden. Im Wohnzimmer der Sängerin hören und tanzen sich die drei bestens gelaunten Protagonistinnen durch weitere alte Hits von Snoop Dogg, Phil Collins und Diddy, ehe Blige ihren Freundinnen erklärt, dass es sich bei der nostalgischen Musiksammlung keineswegs um alte Mixtapes handelt - sondern um eine individuelle Playlist bei Apple Music, die Washington und das Unternehmen selbst am Ende des Spots augenzwinkernd als "Instant Boyfriend Mixtape Service" bezeichnen. Laut "AdAge" war der Spot, den Apple Music bislang nur auf Twitter veröffentlicht hat, das meistdiskutierte Commercial während der Emmy Awards am Sonntag. Vor allem Konzept und Casting, für das erstmals die Kreativagentur Translation (Regie: Ava DuVernay, "Selma") verantwortlich war, seien dabei gelobt worden.

Apple Music steckt knapp drei Monate nach seinem Launch mitten im Kampf um Reputation und neue Kunden, wobei die Konkurrenz, vor allem mit Primus Spotify, groß ist. Jetzt erhöht das Unternehmen ganz offensichtlich den Werbedruck: Im Laufe der nächsten Wochen sollen zwei weitere Spots mit den drei Afroamerikanerinnen starten. tt
Meist gelesen
stats