Eintracht Frankfurt Krombacher wird erneut Hauptsponsor und verlängert Partnerschaft bis 2024

Montag, 04. Juli 2016
Krombacher wird erneut Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt - im Bild: krombacher-Geschäftsführer Marketing Uwe Riehs (links), Eintracht-Frankfurt-Vorstand Axel Hellmann (Eintracht-Frankfurt-Vorstand (Mitte) und Philipp Hasenbein, Managing Director Germany Lagardère Sports (rechts)
Krombacher wird erneut Hauptsponsor von Eintracht Frankfurt - im Bild: krombacher-Geschäftsführer Marketing Uwe Riehs (links), Eintracht-Frankfurt-Vorstand Axel Hellmann (Eintracht-Frankfurt-Vorstand (Mitte) und Philipp Hasenbein, Managing Director Germany Lagardère Sports (rechts)
Foto: Heiko Rhode

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen Nachfolger für den bisherigen Hauptsponsor Alfa Romeo gefunden: Erwartungsgemäß übernimmt Krombacher in der kommenden Saison den Platz auf der Adler-Brust - wie schon in der Spielzeit 2012/13 übergangsweise für ein Jahr. Danach kehrt die Brauerei wieder in den Rang eines Premiumpartners zurück. Dieser Vertrag wurde vorzeitig bis 2024 verlängert.
Die Partnerschaft zwischen dem nordrhein-westfälischen Unternehmen und dem hessischen Traditionsverein besteht bereits seit 2012 und galt ursprünglich noch bis 2018. Im Zuge der vorzeitigen Verlängerung übernimmt Krombacher nun für ein Jahr die Trikotwerbung der Eintracht - dem Vernehmen nach für rund 5,5 Millionen Euro. "Die Partnerschaft ist nicht nur für die kommende Saison wirtschaftlich sehr werthaltig, sie gibt uns auch mit Blick auf die lange Laufzeit des gesamten Vertrages für die Zukunft eine enorme Planungssicherheit", kommentiert Axel Hellmann, Mitglied des Vorstandes der Eintracht Frankfurt Fußball AG, den Deal. Krombacher folgt als Hauptsponsor auf den Autobauer Alfa Romeo, der den Vertrag nach drei Jahren nicht verlängert hatte. Den Italienern soll das Trikotsponsoring rund 6 Millionen Euro im Jahr wert gewesen sein. Alfa Romeo war 2013 auf das erste Engagement der Brauerei Krombacher gefolgt. Deren Marketing-Geschäftsführer Uwe Riehs sagt nun: "Um unsere Marktposition im wichtigen Kerngebiet Hessen auszubauen, freuen wir uns, die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit auf der Ebene eines Hauptsponsorings fortsetzen zu können." Ausrüster der Eintracht bleibt auch in der Saison 2016/17 der US-Sportartikler Nike. fam
Meist gelesen
stats