Edeka Jung von Matt erfindet das Bananen-Handy

Dienstag, 16. September 2014
Wie wohl der Empfang mit der Frucht ist?
Wie wohl der Empfang mit der Frucht ist?
Foto: Edeka/Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

EDEKA Jung von Matt


Edeka-Spots zeichnet von jeder eines aus: sie besitzen eine wohldosierte Prise Humor und wirken dennoch nie wirklich albern - vor allem, wenn Kinder mit von der Partie sind. So ist es auch im neuen TV-Spot des Einzelhändlers.
Thema des 30-Sekünders ist die Frage eines kleinen Mädchens nach der Qualität der Bananen, die Edeka verkauft. Der freundliche Mitarbeiter antwortet prompt - und zwar auf kindgerechte Weise. Der Zuschauer erfährt nebenbei auch noch, dass Edeka seine Bananen unter anderem aus Ecuador bekommt. Dass es sich durchaus lohnen kann, etwas besser über Obst und Gemüse bescheid zu wissen, legt Edeka mit einem passenden Gewinnspiel nahe, das unter dem Spot bei Youtube verlinkt wird: Bei der Edeka-"Reifeprüfung" können die User Fragen über diverse Früchte beantworten und so unter anderem eine Reise oder ein Fahrrad gewinnen. Bei Jung von Matt verantwortet Executive Creative Director Jens Pfau die Kampagne. Ihm zur Seite stehen die Creative Directors Thorsten Sievering und Henning Robert sowie Patrick Hammer und Maren Schwedhelm. Produziert wurde der Spot von Radical Media unter der Regie von Calle Astrand. ire
Meist gelesen
stats