#EchtEntspannt Unitymedia setzt auf Youtuberin Joyce Ilg

Mittwoch, 18. Mai 2016
Gastgeberin Joyce Ilg und ihr Interviewpartner, Blogger Felix Starck
Gastgeberin Joyce Ilg und ihr Interviewpartner, Blogger Felix Starck
Foto: Unitymedia

Netzbetreiber und Mobilfunkanbieter entdecken Influencer als Botschafter für die junge Zielgruppe: Nach Vodafone startet nun auch Unitymedia eine Kampagne mit einem Social-Media-Star: Unter dem Motto #EchtEntspannt führt Youtuberin Joyce Ilg für den Kabelnetzriesen Interviews mit Ihresgleichen - Bloggern, Schauspielern, Gamern - durch.
Damit will Unitymedia für seine 400-Mbit-Anschlüsse werben, die das Unternehmen seit Beginn des Jahres anbietet. Die Idee: Nur mit superschnellem Internet kann man das Surfen im Netz so richtig genießen - vor allem wenn man ganz entspannt ein paar Videos gucken möchte. Dieser Gedanke soll sich daher auch wie ein roter Faden durch die Interviewreihe ziehen.
Bislang sprach Ilg mit "Homeland"-Darsteller Sven Schelker, Weltenbummler Felix Starck und Gaming-Star Sarazar. Die Videos wurden auf Youtube bereits mehr als 3 Millionen Mal abgerufen - natürlich auch aufgrund von Paid Media wie Prerolls und Posts in sozialen Netzwerken. Weitere Abrufe sind quasi garantiert: Demnächst wird sich Ilg mit Blogger und Autor Christian Brandes von "Schlecky Silberstein" unterhalten.  "Das Format #EchtEntspannt soll die Youtube-Community unterhalten und mit einem charmanten, aber nicht plakativen Bezug unsere Marke näherbringen. Dafür setzen wir auf eine Formel bestehend aus Social Influencern, relevantem Content und einer effizienten Mediastrategie",  erklärt Anna Desel, Director Digital Branding bei Unitymedia.

Besonders stolz ist Unitymedia auf die Viewrate in Youtubes Trueview-Format, bei dem der Werbekunde erst zahlt, wenn der Nutzer mindestens 30 Sekunden des Videos gesehen hat. Auf diese Weise sollen nur Views abgerechnet werden, die auf ein echtes Interesse des Nutzers schließen lassen. Im Trueview-Format habe man mit #EchtEntspannt eine Viewrate von über 50 Prozent erzielt, so Desel. "
Ebenso stolz sind wir auf die außerordentliche Audience Retention. Die Videos werden im Durchschnitt länger als 2,5 Minuten konsumiert."

Die Idee zu dem Format kommt von der Agentur La Red, die das Sendungskonzept gemeinsam mit der Kreativ- und Produktionsagentur Brandboost by Divimove entwickelte. Beide wählten gemeinsam auch die Influencer für die Kampagne aus. Die Mediaplanung übernimmt OMD. ire
Meist gelesen
stats