Ebay Goodby Silverstein & Partners legt erste Arbeit für Online-Marktplatz vor

Donnerstag, 09. Oktober 2014
Ebay positioniert sich weltweit als Shopping-Paradies
Ebay positioniert sich weltweit als Shopping-Paradies
Foto: Foto: Ebay
Themenseiten zu diesem Artikel:

WPP Stephan Zoll Ebay Birgit Samson


Ende Juli hatte Ebay die Entscheidung in seinem Kreativ- und Mediapitch verkündet. Zweieinhalb Monate später dürfen die Gewinner, die Kreativagentur Goodby Silverstein & Partners, und die WPP-Tochter Mediacom, direkt loslegen. „Shop the World“ heißt der Slogan der ersten weltweit einheitlichen Kampagne, mit der Ebay im Weihnachtsquartal punkten will. HORIZONT Online zeigt den ersten Spot.

Ebay wirft in dem Markenspot vor allem eines in die Waagschale: Seine Größe. Oder anders gesagt: Die rund 800 Millionen Produkte, die bei dem Online-Händler laut Unternehmensangaben ständig verfügbar sind. Und die Verbraucher dank der verschiedenen Apps für Smartphones und Tablets auch von unterwegs mit einem Mausklick kaufen können. Ein Argument, das nicht gerade neu ist, das aber dem stationären Handel die Tränen in die Augen treiben dürfte.
Ebay-Hauptgeschäftssitz in San José (Foto: Ebay)

Mehr zum Thema

Pitchentscheidung Goodby und Mediacom sollen Ebay frisch machen

Die Art und Weise, wie dieser Wettbewerbsvorteil inszeniert wird, kann sich durchaus sehen lassen: Das Commercial zeigt, wie einfach es ist, schöne Dinge, die einem im Alltag über den Weg laufen, auf Ebay zu kaufen. Zu diesem Zweck werden die Objekte der Begierde in dem Werbefilm mit einem quadratischen Rahmen gekennzeichnet, der an die diversen Barcode-Scanner erinnert. Die Auflösung, dass all das bei Ebay erhältlich ist, folgt am Ende des Spots.

Mit der Kampagne, die am 13. Oktober in den USA und eine Woche später in Deutschland startet, will Ebay nach eigenen Angaben auch seinen Handelspartnern etwas Gutes tun. Ziel sei es, insbesondere kleineren und mittelständischen Unternehmen, die auf Ebay eigene Shops betreiben, zu neuen Nutzern zu verhelfen. „Unsere vielfältige Gemeinschaft von Verkäufern weltweit ist Kernbestandteil unseres Marktplatzes. Diese Kampagne ist für sie“, sagt Stephan Zoll, Vice President Ebay Germany. „Dank unserer Verkäufer hatEbay eines der umfangreichsten und interessantesten Produktangebote der Welt.“

Die Kampagne wird neben TV-Spots auch Printanzeigen, Plakate, Online-Werbemittel und Social-Media-Aktionen umfassen. Zeitgleich will Ebay die Verbraucher mit themenbezogenen Kollektionen ködern. „Die Stärke der Marke Ebay macht die Stärke unseres Geschäfts und unserer gesamten Community aus. Mit unserer globale Marken-Kampagne feiern wir diese Gemeinschaft und laden alle Konsumenten ein, ihre Inspiration in die Tat umzusetzen“, erklärt Birgit Samson, Senior Director Marketing bei Ebay Germany.

Die 60-sekündigen TV-Spots, von denen auch 30- und 15-sekündige Kurzversionen produziert wurden, gehen  zunächst in den Vereinigten Staaten, Australien, im Vereinigten Königreich und in Deutschland auf Sendung. Weitere Märkte sollen im Jahr 2015 folgen. mas

Meist gelesen
stats