EM-Kampagne Nike feiert Blaise Matuidi - und setzt Jay-Jay Okocha ein Denkmal

Mittwoch, 06. April 2016
Blaise Matuidi ist der Star in Nikes Fußball-Kampagne
Blaise Matuidi ist der Star in Nikes Fußball-Kampagne
Foto: Nike

Blaise Matuidi gehört zu den großen Stars von Paris St. Germain und ist eine Stütze der französischen Fußball-Nationalmannschaft. Nun spielt er die Hauptrolle in der neuen Fußball-Kampagne von Nike, mit der der US-Sportartikler den Countdown zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich einläutet. Der Auftritt unter dem Motto "Spark Brilliance" soll zeigen, wie junge Spieler von ihren großen Idolen inspiriert werden.
Entsprechend beginnt der Spot mit dem jungen Blaise Matuidi und seinem damaligen Idol, der nigerianischen Fußball-Legende Jay-Jay Okocha, der auch lange Zeit in Deutschland bei Eintracht Frankfurt zauberte. Okochas Leistungen und sein Können am Ball hätten ihn angespornt, ebenfalls ein großer Fußballer zu werden, so Matuidi: "Er war der Spieler, welcher das Team und die Fans mit unglaublichen Momenten am Ball vorangetrieben hat. Solche Momente haben mich persönlich sehr inspiriert."
Matuidi hat es bekanntlich geschafft: Der 28-Jährige ist weder aus der französischen Nationalmannschaft noch aus dem Mittelfeld seines Vereins wegzudenken. Damit ist er inzwischen selbst ein Vorbild für andere. Das zeigt auch der Spot, in dem am Ende ein kleiner Junge Matuidi bewundert so wie dieser einst Okocha. "Wir glauben, dass brillanter Fußball ansteckend ist und dass ein genialer Spielzug das gesamte Match entzünden kann. Dahinter steckt so viel mehr als eine reine Geschichte über Antrieb und Leistung. Sie repräsentiert Nike's fußballerische Philosophie und den Weg der Athleten zu sportlichem Erfolg", sagt Lorenzo Moretti, Vize President Western Europe Football bei Nike. 

Mit der Kampagne schürt Nike die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft, die vom 10. Juni bis 10. Juli in Matuidis Heimatland Frankreich stattfindet. Der US-Sportartikler kann dieses Feld besetzen, weil er das französische Nationalteam ausstattet (was in dem Spot auch groß zum Tragen kommt). Neben der "Equipe Tricolore" stellt Nike auch die Spielkleidung von England, Portugal und der Türkei. Ein Spot mit Spielern der türkischen Nationalmannschaft ist vor Kurzem erschienen.
Nike Football Presents: Half-time Speech Türkei
Bild: W+K

Mehr zum Thema

Wieden + Kennedy Der etwas andere Fußball-EM-Spot von Nike aus der Türkei

Offizieller Sponsor des Turniers ist Nike allerdings nicht - diese Rolle hat der große Rivale Adidas inne. Nike hat es in den vergangenen Jahren jedoch stets exzellent verstanden, große Fußball-Turniere auch ohne offiziellen Sponsorenstatus kommunikativ zu begleiten. Mit Erfolg: Einer aktuellen Erhebung von Repucom zufolge kann sich das Unternehmen einer hohen Bekanntheit erfreuen - und liegt nur knapp hinter Adidas.

Die Herzogenauracher haben ebenfalls schon mit ihrer EM-Kommunikation begonnen: Die Kampagne "Our Pitch, our Rules" startete bereits im vergangenen November und stellt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in den Mittelpunkt. ire
Meist gelesen
stats