EM-Kampagne Mercedes-Benz und Antoni feiern den Teamgeist der deutschen Weltmeister

Dienstag, 02. Februar 2016
Drei deutsche Mittelfeldasse: Ilkay Gündogan, Mesut Özil und Toni Kroos (v.l.)
Drei deutsche Mittelfeldasse: Ilkay Gündogan, Mesut Özil und Toni Kroos (v.l.)
Foto: Mercedes-Benz

129 Tage sind es noch bis zum Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich - und schon jetzt startet DFB-Generalsponsor Mercedes-Benz mit seiner neuen Leadagentur Antoni die Kampagne zu Ehren der Nationalelf. Hauptdarsteller sind neben den deutschen Weltmeistern auch die Score-Sondermodelle des Autobauers. Der Spot feiert morgen Abend seine TV-Premiere, HORIZONT Online zeigt ihn vorab.
Darin lässt Mercedes-Benz den Teamgeist der Nationalelf hochleben - und die Kampagne entsprechend unter dem Titel "Vive la Mannschaft" laufen. Seit vergangenem Sommer tritt die DFB-Auwahl offiziell unter dieser Wort-Bild-Marke auf. "Unsere Nationalspieler sind Vorbilder in puncto Leistung, Mannschaftsgeist und gegenseitigem Respekt", sagt Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Pkw. Deshalb seien die DFB-Profis "die idealen Botschafter" für die Score-Sondermodelle des Stuttgarter Autobauers. Der 40-sekündige Spot zeigt die Nationalspieler Jérôme Boateng, Sami Khedira, Toni Kroos, Ilkay Gündogan, Mesut Özil, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer auf dem Weg ins EM-Gastgeberland Frankreich. Gedreht wurde das Commercial anlässlich des DFB-Marketingtags im November 2015. Seine TV-Premiere feiert der Film nun am 3. Februar, zusätzlich existiert eine 15-Sekunden-Fassung. Zeitgleich zur Spot-Premiere geht eine Landing-Page online. Flankiert wird die Kampagne von Anzeigenmotiven, Hörfunkspots und Social-Media-Aktivitäten.
Das Key Visual der Kampagne
Das Key Visual der Kampagne (Bild: Mercedes-Benz)
"Vive La Mannschaft" ist die erste 360-Grad-Kampagne der exklusiven Mercedes-Agentur Antoni von André Kemper und Tonio Kröger, die das Mandat im November 2014 gewann und damit den langjährigen Etathalter Jung von Matt ablöste. Ihre erste Arbeit legten die Kreativen im September 2015 vor - mit einem aufwendig produzierten Beileger samt Making-of-Clip zum Thema autonomes Fahren pünktlich zur IAA. Den Spot zur "Vive la Mannschaft"-Kampagne produzierte Czar Film unter Regie von Martin Werner, die Postproduktion verantwortete Paul Schwabe Digital Production. fam
Meist gelesen
stats