E-Book-Flatrate Skoobe debütiert an Weihnachten im TV-Werbeblock

Dienstag, 23. Dezember 2014
Skoobe feiert sein Werbedebüt im TV
Skoobe feiert sein Werbedebüt im TV
Foto: Screenshot Youtube

Was tun, wenn das Auto plötzlich eine Panne hat und man mitten im Niemandsland abgeschleppt werden muss? Na klar, man vertreibt sich die Zeit mit der E-Book-Flatrate von Skoobe. So lautet die Botschaft des ersten TV-Spots der Plattform für digitale Bücher, der an Heiligabend anläuft.
Während im TV einer von insgesamt drei 10-Sekündern läuft, verbreitet Skoobe im Netz eine 30-sekündige Langfassung (siehe oben). Die verschiedenen Protagonisten des Clips eint dabei, dass sie alle sehr vertieft in das Lesen sind und ihre Umwelt nahezu völlig ausblenden. Der Claim: "Die besten Bücher gibt's bei Skoobe. Die E-Book-Flatrate". Der inhouse entwickelte TV-Spot wird im Zeitraum zwischen dem 24. Dezember und 31. Januar auf RTL, RTL Nitro, Super RTL, N-TV und Vox zu sehen sein. Produziert wurde er von Superama Filmproduktion in München unter der Regie von Holger Frick. Die Mitarbeiter von Skoobe haben in dem Commercial als Statisten fungiert.

Auf der Plattform, die seit 2012 am Markt ist, können Kunden ab 9,99 Euro im Monat unbegrenzt auf das gesamte Portfolio aus den Genres Belletristik, Sachbuch, Ratgeber sowie Kinder & Jugend zugreifen. tt
Meist gelesen
stats