Durch die Brille BMW i8 spielt mit Google Glass

Mittwoch, 20. August 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Google Glass Wohnzimmer YouTube Tournee



Schöne neue Welt. Man kauft einen neuen BMW i8 und parkt den Hybrid-Sportwagen in seinem Wohnzimmer und lernt ihn dort kennen. Das geht alles, dank Google Glass. Davon erzählt der neueste Film in der BMW i8-Kommunikation.

Der rund einminütige Film ist seit Anfang der Woche unter anderem auf Youtube und dem BMW-Kanal auf der Plattform zu sehen. Futuristisch geht es zu. Der Besitzer lernt das Fahrzeug und die Features per Datenbrille kennen. Eigentlich will BMW damit aber nur sagen, dass der i8 keine Vision mehr ist, sondern längst Realität. Jeder kann das Modell bei einem BMW i Agenten odern. Oder besser derjenige, der sich das Fahrzeug für eine sechsstellige Summe leisten will.

Gleichwohl ist das Spiel mit der Datenbrille kein Zufall. Sowohl das Auto als auch die Datenbrille stehen für neuartige Technologien, für Zukunft, die schon jetzt erlebbar und erfahrbar ist. BMW hatte die Einführung des Sportflitzers mit einem Google-Glass-Projekt begleitet, das unter anderem bei einer deutschlandweiten Tournee an Flughäfen zum Einsatz gekommen ist. Oder auch bei der offiziellen Launchparty in der Münchner BMW-Welt. Auf Interesse ist beides gestoßen. So wie der Film. Er nähert sich auf Youtube mittlerweile der Marke von 100.000 Klicks. Produziert hat das Video Saint Elmo's Entertainment. mir
Meist gelesen
stats