Dmexco Christian Muche und Frank Schneider sollen Vertragsbruch begangen haben

Freitag, 10. November 2017
Christian Muche und Frank Schneider
Christian Muche und Frank Schneider
© dmexco

In der vergangenen Woche gab Koelnmesse bekannt, dass sie die Dmexco künftig allein mit dem BVDW ausrichtet - und ohne die beiden Messe-Gesichter Christian Muche und Frank Schneider. Jetzt wird öffentlich, warum die beiden Berater nicht mehr an Bord sind: Laut einer Mitgliederinformation von BVDW-Präsident Matthias Wahl haben Muche und Schneider "gegen wesentliche vertragliche Vereinbarungen verstoßen".
In dem Statement bedankt sich Wahl für die "gute Arbeit", die die beiden Köpfe über Jahre für die internationale Leitmesse für digitales Marketing geleistet haben. Dennoch sei die Trennung von Muche und Schneider unausweichlich gewesen. Nähere Details zum mutmaßlichen Vertragsbruch nannte Wahl nicht.
Dass sich der BVDW zu den Gründen für die Trennung von Muche und Schneider äußert, ist zumindest überraschend. Schließlich hatte nur die Koelnmesse einen Vertrag mit den beiden Chefs von KDME – KM Digital Marketing Events - und hat diesen entsprechend aufgelöst. Verwundert zeigt sich auch Christian Muche. Auf Twitter schrieb er am Donnerstagabend: "Behauptungen sind das eine um ein Ziel zu erreichen, jemanden schädigen zu wollen das andere." Gleichzeitig kündigt Muche rechtliche Schritte an: "Natürlich wird dagegen von uns vorgegangen. Interessant dass die Aussage vom BVDW kommt ..." Die Lücke, die die beiden Berater hinterlassen, wollen Koelnmesse und der BVDW auf mehrere Schultern verteilen. Nachdem bislang 35 Mitarbeiter an der Dmexco gearbeitet haben, soll die Anzahl für die Messe im kommenden Jahr aufgestockt werden. Unter anderem soll ein "Head of Conference" installiert werden. Konkrete Personalien stehen jedoch noch nicht fest. BVDW-Präsident Wahl kündigt an, über die neue personelle Konstellation zu gegebenem Zeitpunkt zu informieren.
Christian Muche und Frank Schneider
Bild: dmexco

Mehr zum Thema

Aus für Christian Muche und Frank Schneider BVDW und Koelnmesse machen die Dmexco künftig alleine

"Ich bin absolut überzeugt, dass wir gemeinsam mit der Koelnmesse auch in der neuen Konstellation eine erfolgreiche, sich den Marktgegebenheiten entsprechend weiterentwickelnde dmexco auf die Beine stellen werden", so Wahl weiter. tt
Meist gelesen
stats