Die Zukunft beginnt BMW lässt Kommunikation für den i8 anrollen

Montag, 28. April 2014
Der BMW i8 wird mit neuen Motiven beworben
Der BMW i8 wird mit neuen Motiven beworben
Themenseiten zu diesem Artikel:

BMW Kommunikation Focus Facebook Twitter


Im Sommer wird der BMW i8 offiziell gelauncht. Die Kommunikation für den Hybrid-Sportwagen geht jetzt in die heiße Phase. Heute sind die ersten Motive einer neuen Kampagne erschienen. Unter anderem im "Spiegel" und im "Focus" ist das Motiv zu sehen. Unter der Copy "Erster einer neuen Zeit" wird der sportliche Plug-In-Hybride gezeigt. Gleichzeitig gibt es einen Link auf die Landingpage im Web, die umfrangreich über das neue Modell, die Technologie und die Bestellmöglichkeiten informiert. Parallel dazu erscheinen in vielen Medien die ersten Fahrberichte zu dem Carbonflitzer, flankiert von Aktivitäten auf Facebook und Twitter. Damit sind die nächsten Schritte in der Kommunikation und PR-Arbeit gemacht. Bereits in den vergangenen Monaten hat BMW immer wieder durch Anzeigen und Videos die Spannung und das Interesse an dem Fahrzeug hochgehalten.

Das ist verständlich. Für die Münchner Premiummarke ist der Flitzer ein Prestigeobjekt. Nach dem Elektroauto i3 ist der i8 das zweite Fahrzeug der neuen Subbrand von BMW. Das Interesse an dem Sportwagen ist groß, der für einen Preis ab 126.000 Euro bestellt werden kann. Schon jetzt könnten nicht alle Vorbestellungen befriedigt werden, heißt es. Stückzahlen kommuniziert BMW allerdings nicht. Die Kreation der Kampagne kommt von Serviceplan. Das hat der Autobauer bestätigt. mir
Meist gelesen
stats