Deutsche Telekom Wie Markus Majowski Hipster-Oma Charlotte Heins beglückt

Dienstag, 01. März 2016
Die Telekom beschert ihrem Telefonverkäufer Markus Majowski ein Comeback
Die Telekom beschert ihrem Telefonverkäufer Markus Majowski ein Comeback
Foto: Deutsche Telekom

Die Telekom-Saga der Familie Heins geht jetzt mit ihrer 13. Folge offiziell in die nächste Runde. Dabei trifft Hipster-Oma Charlotte auf einen sehr alten Bekannten: Den von Markus Majowski gespielten Verkäufer T. Neumann. Thema des von DDB kreierten Auftritts "Jedes Jahr Eins" sind die neuen Magenta-Mobil-Happy-Tarife, bei denen sich Kunden alle zwölf Monate ein neues Top-Smartphone oder Tablet sichern können.
Die Grundidee des neuen Tarifmodells testete die Telekom schon erfolgreich bei ihrer US-Tochter T-Mobile, bei der Kunden mit dem "Jump - On demand"-Tarif ebenfalls ohne weitere Zusatzkosten ihr Endgerät upgraden können. Im US-Markt konnte die Telekom nicht zuletzt wegen dieses Angebots kräftig wachsen. Und auch deutsche Kunden werden auf die Option positiv reagieren, glaubt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing der Telekom Deutschland: "Mit Happy erfüllt die Telekom das Bedürfnis vieler Verbraucher, immer mit den aktuellsten Endgeräten unterwegs zu sein. Das Auspacken eines neuen Smartphones macht glücklich. Dieses Gefühl haben wir in der Teaser-Kampagne und im neuen Familie Heins-Spot aufgegriffen."
In der begleitenden Kampagne transportiert Oma Heins diese Botschaft konsequent, indem sie beim Shoppen mit Enkelin Clara die jüngeren Handynutzer-Generation gleich mehrfach alt aussehen lässt (Regie und Drehbuch: Bora Dagtekin). Wer nicht regelmäßig updaten kann, muss eben im Zweifel mit der zweitbesten Technik auf seinem Smartphone leben. Der Spot endet im Telekom-Shop, wo Oma Heins sich über ihr neues Samsung Galaxy S7 Edge freut. Mit dem Galaxy S7 hatte sie sich schon unmittelbar nach dem Mobiile World Congress im Rahmen eines eigenen Unboxing-Viceos beschäftigt.

Markus Majowski kehrt als T. Neumann zurück
Markus Majowski kehrt als T. Neumann zurück (Bild: Deutsche Telekom)
Überreicht wird es ihr von einem alten Bekannten: von Komiker Markus Majowski, der zu diesem Anlass erneut in seine alte Rolle des Telekom-Verkäufers T. Neumann schlüpft. T. Neumann war Ende der 90er bis Mitte der 2000er ein Fixpunkt im Werbeuniversum der Deutschen Telekom und tauchte schon Anfang 2015 in einem Familie-Heins-Spot auf. Bei seinem Comeback in der aktuellen Kampagnenfolge hat er zwar keine tragende Rolle, doch ist es wahrscheinlich, dass er in Zukunft öfters in Situationen mit der Familie Heins zu sehen sein wird. Denn bisher fehlte der Content-Marketing-Kampagne eine Figur, um die Geschichte enger mit dem PoS der Telekom zu verbinden. Diese Lücke könnte Majowskis Charakter nun füllen. cam

Meist gelesen
stats