Daimler Mercedes-Benz macht Britta Seeger zur Chefin für Vertrieb und Marketing

Freitag, 22. Juli 2016
Britta Seeger führt ab 2017 den Vertrieb von Mercedes-Benz Cars
Britta Seeger führt ab 2017 den Vertrieb von Mercedes-Benz Cars
Foto: Mercedes-Benz
Themenseiten zu diesem Artikel:

Britta Seeger Ola Källenius Mercedes-Benz Cars Daimler


Mercedes-Benz wird im Vorstand jünger und weiblicher. Britta Seeger wird zum 1. Januar Marketing & Sales-Chefin bei der Stuttgarter Premiummarke. Sie folgt auf Ola Källenius, der das Ressort Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung ebenfalls zu Beginn des neuen Jahres übernimmt.
Mit der Ernennung am Mittwochabend setzt der Aufsichtsrat von Daimler die Verjüngung des Vorstands fort. Bereits im Februar hatte das Gremium den bisherigen Vertriebs- und Marketingchef Ola Källenius zum obersten Entwicklungschef befördert. Seitdem gilt er als möglicher Nachfolger von CEO Dieter Zetsche. Trotzdem hielten sich die Spekulationen, wer ihm nachfolgt, in Grenzen. Mit Britta Seeger rückt nun eine Frau auf den Posten, die Mercedes-Benz schon seit einiger Zeit kennt und die sich bereits einen Namen im Konzern erarbeitet hat. Die 46-Jährige ist seit 1992 für den Stuttgarter Automobilhersteller tätig. Seit einem Jahr ist die Betriebswirtin President & CEO von Mercedes-Benz Türk A.S. Zuvor hatte sie als President & CEO die Landesgesellschaft Mercedes-Benz Korea zwei Jahre geleitet. Weitere Positionen im Retail und Marketing waren unter anderem Leiterin Vertrieb Customer Connect und Leiterin Produktmanagement Mercedes-Benz Pkw & Smart.

„Mit ihrer betriebswirtschaftlichen Ausbildung und ihrer internationalen Erfahrung wird Britta Seeger die Position von Mercedes-Benz Cars mit den Premiummarken Mercedes-Benz und Smart weltweit weiter ausbauen", sagt Manfred Bischoff, Daimler-Aufsichtsratschef, und weiter: „Die Marke Mercedes-Benz ist das Herzstück der Daimler AG. Dem Vertrieb von Mercedes-Benz Cars als wichtigstem Bindeglied des Unternehmens zum Kunden kommt daher eine Schlüsselfunktion im Konzern zu."  mir
Meist gelesen
stats