DMV Ralf Strauß ist neuer Präsident des Deutschen Marketing-Verbands

Montag, 02. Dezember 2013
Neuer DMV-Präsident: Ralf Strauß
Neuer DMV-Präsident: Ralf Strauß

Der Deutsche Marketing-Verband (DMV) hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung aus Vertretern der 65 Marketing-Clubs hat heute Professor Ralf Strauß zum neuen Präsidenten gewählt. Damit endet ein gut einjähriges Machtvakuum an der Spitze des wichtigen Verbands. Auf Strauß wartet eine Menge Arbeit. Er muss Brücken bauen, die Interessen der großen und kleineren Organisationen unter einen Hut bekommen und den DMV wieder präsenter in der Öffentlichkeit platzieren. Immerhin ist dafür die Grundlage vorhanden. Die Versammlung wählte den ehemaligen SAP- und VW-Marketingmann einstimmig zu ihrem Präsidenten. Hauptberuflich ist Strauß derzeit Professor für Digitales Marketing & E-Business an der Hamburg School of Business Administration (HSBA) und Managing Partner der Unternehmensberatung Customer Excellence GmbH. Zudem ist er Initiator der deutschlandweiten CMO Community. Ich freue mich, als Präsident im DMV meine bisherigen Erfahrungen einbringen zu können , erklärte Strauß nach seiner Wahl in einer ersten Reaktion.

Dem weiteren Vorstand gehören zudem an: Götz Th. Friederich, Vizepräsident Finanzen. Er hatte den DMV in den vergangenen MOnaten kommissarisch geführt. Wolfgang Röhr, Vizepräsident Verbandsmanagement; Professorin Bettina Fischer, Vorstand Wissenschaft / Innovation; Peter Manshausen, Vorstand Mitgliederbetreuung und -akquisition; Michael Vagedes, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit und Madeleine Genzsch, Vorstand Junior Marketing Professionals (JuMP). mir
Meist gelesen
stats