DB Fernverkehr Michael Peterson ist neuer Marketing-Vorstand

Dienstag, 05. April 2016
Michael Peterson
Michael Peterson
Foto: DB AG

Die Deutsche Bahn befördert Michael Peterson zum Marketing-Vorstand DB Fernverkehr. Er folgt auf Manuel Rehkopf, der seit 2015 die Konzernentwicklung in Berlin leitet. In der Zwischenzeit hatte Vorstandsvorsitzende Birgit Bohle den Posten des Marketing-Vorstandes in Persionalunion inne.

Der verheiratete Familienvater Peterson arbeitet seit 2014 bei der Deutschen Bahn. Als Leiter Produktmanagement DB Fernverkehr hat der 45-Jährige die Entwicklung und Umsetzung des Produktbildes verantwortet. Zuvor war er Partner bei der Strategieberatung Booz & Company in Düsseldorf. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Karlsruhe und promovierte im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Universität Oldenburg.

"Wir gewinnen mit Michael Peterson einen Kollegen aus dem Fernverkehr für unser Vorstandsteam, der konsequent und leidenschaftlich vom Fahrgast her denkt", lässt sich Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr, in einer Mitteilung zitieren. "In den vergangenen zwei Jahren hat er in enger Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen und Geschäftsfeldern unser Produktbild auf die steigenden Kundenanforderungen im Wettbewerb ausgerichtet." Gemeint sei etwa das ICE-Portal, das im vergangenen Jahr an den Start ging, sowie der für dieses Jahr ausstehende Ausbau von WLAN und Telefionie in den Zügen.

"Ich freue mich sehr, meine große Leidenschaft für das Thema Kunde nun in der neuen Rolle ganzheitlicher aus der gesamten Marketingperspektive inklusive Produkt, Preis und Fahrplan weiter voran treiben 
zu dürfen", sagt Peterson. ron

Meist gelesen
stats