Champions League Nissan präsentiert Iniesta und Silva als Markenbotschafter

Dienstag, 12. August 2014
Thiago Silva ist zukünftig Nissan-Markenbotschafter (Foto: Nissan)
Thiago Silva ist zukünftig Nissan-Markenbotschafter (Foto: Nissan)


Ab sofort lässt Nissan den Ball in der europäischen Königsklasse rollen: Der japanische Autohersteller präsentierte sich heute im Vorfeld des Super-Cup-Finales zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla in Cardiff erstmals als offizieller Partner der UEFA Champions League. Die Zusammenarbeit läuft vier Jahre lang bis einschließlich der Saison 2017/2018 und beinhaltet umfassende Rechte für Spiele, Trainings, Inhalte, Medien, Hospitality, Veranstaltungen und das Finale.
Als Markenbotschafter haben die Japaner Andrés Iniesta vom FC Barcelona und Thiago Silva von Paris St. Germain verpflichten können. Sie werden in weltweiten Werbekampagnen mitwirken, unter anderem in einem TV-Spot, der heute abend parallel zum Super Cup-Finale startet. "Wir freuen uns, an diesem prestigeträchtigen Spiel beteiligt zu sein", sagt Bastien Schupp, Vice President Marketing bei Nissan Europe.

Auch Andrés Iniesta fungiert als Testimonial (Foto: Nissan)
Auch Andrés Iniesta fungiert als Testimonial (Foto: Nissan)
Die Kooperation mit der UEFA ist für Nissan der nächste Schritt auf dem Weg zu einem starken Engagement im Sportbereich. Das Unternehmen unterstützt bereits die Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro, die Olympiamannschaften von Brasilien, Kolumbien, Mexiko und Großbritannien, den Afrika Cup, NCAA Football, die kanadische Fußballliga, die Heisman Trophy und die City Football Group. Außerdem sind der Radfahr-Olympiasieger Sir Chris Hoy und der als schnellster Mann der Welt bekannte Usain Bolt Markenbotschafter. Giuseppe Rondinella
Meist gelesen
stats