Champions-League-Finale Zum Abschied lässt Ford den Mustang los

Mittwoch, 21. Mai 2014
-
-

Ford lässt es beim Champions-League-Finale am kommenden Samstag noch einmal krachen. Der Autohersteller nutzt die Begegnung zwischen Real Madrid und Atletico Madrid als Bühne für den Ford Mustang. Wer schnell genug ist, kann sich während des Spiels für eines der ersten 500 Exempare der Legende in Europa registrieren. Der Spot ist der nächste Schritt in den Launchaktivitäten für das Modell, das 2015 erstmals nach Europa kommt. Der Clip selbst zeigt menschenleere Metropolen und konzentriert sich unter dem Slogan "The road awaits" ganz auf das Kultmodell des US-Autobauers. 2015 wird der neue Mustang über die europäischen Straßen reiten.

Wer das kaum erwarten kann, muss das Finale schauen. Nur während der 90 Minuten öffnet auf der Ford-Homepage ein Onlineshop. Hier können sich Fans für die ersten 500 Exemplare des Modells registrieren. Danach ist der Laden wieder dicht.

Die Idee ist simpel, die Blue Hive als verantwortliche Kreativagentur gemeinsam mit der Produktionsfirma B-Reel und Regisseur Filip Tellander inszeniert. Aber gerade deshalb wird sie wirken. Der Mustang gehört zu den Autos, die diesen "Muss-ich-haben-Faktor" haben. Das wird der Aktion helfen, die in 21 Ländern zu sehen sein wird und den Schlussstrich unter das Champions-League-Sponsoring von Ford setzt. Es ist ein würdiger Abschied. mir
Meist gelesen
stats