Champions-League-Abschied 500 Ford-Mustangs in einem Spiel

Freitag, 09. Mai 2014
-
-


Eines unterschiedet Ford vom FC Bayern München: Während die Münchner das Finale der Champions League nur vor dem Bildschirm verfolgen können, ist der amerikanische Autobauer mittendrin. Er nutzt nochmals die große Sportbühne für den Ford Mustang.
2015 wird das neue Modell erstmals in Europa erhältlich sein. Die Vorfreude auf das Kultmodell heizt Ford seit Monaten an. Jetzt folgt der nächste Schritt. Den Abschied als Champions-League-Sponsor nutzt Ford nochmals als Bühne, um für den Mustang zu trommeln.

Seit dieser Woche kündigt die Marke über die Sozialen Netzwerke eine Aktion zum Champions Legaue Finale am 24. Mai an. Nur während des Spiels können sich Mustang-Fans und solche, die es werden wollen, für die ersten 500 Exemplare für Europa des neuen Modells registrieren. Wer zuerst kommt, fährt zuerst heißt hier das Motto. Neben Facebook und Twitter setzt der Autobauer für die Promotion derzeit auch auf einen Teaser auf Youtube.

Bereits Ende vergangenen Jahres sorgte der Kampagnenstart für Aufmerksamkeit. Damals inszenierte die britisch-amerikanische Schauspielerin Sienna Miller den Sportwagen mit dem Prädikat Kult. mir
Meist gelesen
stats