Cause Marketing Wie UPS mit einem kleinen Fan eine große Markengeschichte erzählt

Mittwoch, 10. Dezember 2014
Der kleine Carson darf einmal für einen Tag UPS-Bote sein
Der kleine Carson darf einmal für einen Tag UPS-Bote sein
Foto: UPS/Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

UPS Carson Kight Markengeschichte Weihnachtszeit


Als Wohltäter versuchen sich gerade zur Weihnachtszeit viele Marken. Doch nur wenige haben so großartige Geschichten zu erzählen wie UPS, das dem kleinen Carson seinen größten Wunsch erfüllt. Der Vierjährige, der wie viele kleine Jungs verrückt nach LKWs ist, erhielt im Rahmen der Kampagne "Your wishes delivered" seinen eigenen Lieferwagen in Spielzeuggröße. Das dabei entstandene Video entwickelte sich in Rekordzeit zum Viralerfolg.
Hinter dem Video steckt die wahre Geschichte des kleinen Carson Knight, der zu den wohl größten Fans der Marke UPS gehört. Da er in seinen ersten Lebensjahren nur eine spezielle Milchformel vertrug, waren Besuche des Lieferdienstes bei der Familie ein regelmäßiges Ereignis. Dabei entdeckte der Junge nicht nur seine Liebe zu den UPS-Lkws, sondern freundete sich auch mit dem für ihn zuständigen Fahrer Ernest Lagasca an. In dem Online-Video begrüßt Carson "Mr. Ernie" sogar in seiner eigenen Miniatur-Uniform.
Der Film wirbt für die UPS-Social-Media-Kampagne "Wishes delivered" bei der der Konzern für jeden auf den Unternehmens-Website oder in sozialen Netzwerken geteilten Wunsch einen US-Dollar an wohltätige Organisationen spendet. Damit nutzt UPS Earned Media zugleich Medienkanal und Spendenmechanik für sein Cause Marketing, um die eigene - überwiegend rationale - Markenbotschaft mit einer emotionalen Komponente zu bereichern. cam
Meist gelesen
stats