Carwash-Aktion MINI trifft Meerjungfrau

Montag, 21. Oktober 2013
-
-


Der Besuch einer Waschanlage ist selten ein Happening. Es sei denn, MINI hat die Reinigungsstation übernommen. Die Kultmarke inszeniert Autowäsche dann einfach mal als perfekte Unterwassershow.
Das Video, das MINI derzeit unter anderem über Youtube verbreitet, ist Teil der Markenkampagne "NOT NORMAL" der BMW-Tochter und zeigt eine der ungewöhnlichsten Putzaktionen für Autos in der jüngsten Zeit. In einer normalen Waschanlage, in der normalerweise überdimensionierte Bürsten, Vollwaschprogramm mit oder ohne Bodenunterwäsche auf die verschmutzen Kisten warten, entsteht eine perfekte Unterwasserwelt. Eine Senioren- Synchronschwimmgruppe, eine Meerjungfrau, Taucher, Schlingpflanzen, Fische und Kraken. Mit jeder Stufe tauchen die MINIs und ihre Fahrer in eine neue Welt ab. Es wird eingeseift, gebürstet und geföhnt - bis Kapitän Nemo am Ende des Waschprogramms die Autos mit seinem U-Boot wieder an die Öberfläche bringt.

Über 20 versteckte Kameras begleiten die MINI bei dem Trip, dutzende Scheinwerfer sorgen für Wasserreflexionen. Die Inszenierungsidee hat Stammbetreuer Sassenbach Advertising in München entwickelt. Wolff Brothers, ebenfalls mit Sitz in München setzte die Idee in einer Waschstraße in der bayerischen Landeshauptstadt um. Regie führte Daniel Lwowski. mir
Meist gelesen
stats