Campari Deutschland Averna kehrt nach 15 Jahren in die TV-Werbung zurück

Montag, 08. August 2016
Letztmals Anfang der 2000er im TV: Der Kräuterlikör Averna
Letztmals Anfang der 2000er im TV: Der Kräuterlikör Averna
Foto: Campari Deutschland

Eineinhalb Jahrzehnte war der Kräuterlikör Averna nicht mehr in den deutschen Fernsehwerbeblöcken präsent, nun gönnt Eigentümer Campari der Marke ein Comeback. Der TV-Spot von der Agentur FJR strotzt zwar nicht unbedingt vor innovativer Kreation, rückt aber stimmungsvoll die sizilianische Heimat des Unternehmens in den Fokus. TV-Premiere feiert das Commercial heute Abend.
Beim ihrem letzten Fernsehauftritt war das Flaggschiff des Unternehmens Fratelli Averna noch eigenständig, seit 2014 gehört Averna zur Campari-Gruppe. Und offenbar entwickelt sich der Kräuterlikör in Deutschland ganz nach den Vorstellungen des neuen Eigentümers: "Die Verkaufszahlen hierzulande geben uns Recht, denn mit einem Wachstum im zweistelligen Bereich auf dem deutschen Markt sind wir erfolgreicher denn je", sagt Kathleen Schuart, Senior Director Marketing & Sales On Trade bei Campari Deutschland. Mit der neuen Kampagne will der italienische Spirituosenkonzern die Marke nun weiter voranbringen.
Regisseur Alejandro Toledo beim Dreh des Averna-Spots
Regisseur Alejandro Toledo beim Dreh des Averna-Spots (Bild: Campari Deutschland)
Herzstück des Auftritts ist ein 30-sekündiger TV-Spot, der ab 8. August auf allen reichweiten Sendern zu sehen ist. Die Produktion verantwortet Wolff Brothers in München (Postproduktion: Suedlich-t), beim Dreh auf Sizilien führte der mehrfach ausgezeichnete Spanier Alejandro Toledo Regie. Die Kreation stammt von der Agentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel. Zusätzlich zur Fernsehpräsenz ist Campari Deutschland mit der Averna-Kampagne in den sozialen Netzwerken sowie am PoS aktiv. Außerdem wartet die Marke mit einer aktualisierten Flaschenausstattung auf. fam
Meist gelesen
stats