CMO-Award Adidas Marketingvorstand Eric Liedtke ist CMO of the Year

Donnerstag, 28. September 2017
Eric Liedtke
Eric Liedtke
© Adidas

Der CMO of the Year 2017 heißt Eric Liedtke. Der 50-jährige Marketing-Vorstand von Adidas wird heute Abend in München die Auszeichnung entgegennehmen. In den vergangenen Jahren hat er die Drei-Streifen-Marke entstaubt und wieder emotional aufgeladen.

Er gilt als der Mann, der Adidas wieder zurück in die Erfolgsspur gebracht hat - mit einer klaren Markenarchitektur, Innovationen und stringenter Markenkommunikation: Eric Liedtke, als Executive Board Member verantwortlich für Global Brands bei Adidas. Dafür gibt es heute Abend den Award "CMO of the Year", den die Partner des Innovationstages von Serviceplan 2014 ins Leben gerufen haben, um die Relevanz des Marketings in Deutschland und die Bedeutung des CMOs zu unterstreichen.

Dass Liedtke in diesem Jahr den Preis bekommt, ist kein Zufall. Adidas hat einen Lauf, erzielte im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz und  Rekordgewinn. Und schließt nach harten Jahren wieder zu Branchenführer Nike auf. Daran hat Liedtke großen Anteil. Als Vorstand - dem Gremium gehört er seit 2014 an - hat er die Marke neu ausgerichtet, sie schneller, agiler gemacht, in der Kommunikation deutlich digitaler aufgestellt und auch an neue Zielgruppen herangeführt.

"Eric Liedtke hat wesentlich dazu beigetragen, die Wettbewerbsposition der Marke in einem Markt mit starken globalen Wettbewerbern durch innovative Produkteinführungen sowie individualisierbare Produkte und Vor-Ort-Produktion erheblich auszubauen und so die Marke zu stärken", würdigt denn auch Anton Meyer, Vorstand des Instituts für Marketing an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Vorsitzender der Jury des CMO of the Year Awards, die Leistungen des 50-Jährigen.

Dabei hat es der Top-Manager geschafft, die Marke über das Sportsegment hinaus als moderne Lifestyle-Marke zu positionieren. "Sie kommuniziert nicht nur über Brandtouchpoints, sondern vor allem auch über Experience-Plattformen und -Provider: Man denke dabei an den Flagship-Store in der 5th Avenue in New York oder an strategische Kooperationen mit Influencern aus Musik, Mode und Sport", sagt Meyer.

Trotz der bisherigen Erfolge sieht sich Liedtke erst am Anfang eines langen Weges. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen gewürdigt werden, betonen aber gleichzeitig, dass unsere Arbeit erst begonnen hat", sagt Liedtke.

Der Adidas-Vorstand ist der vierte CMO, der die Auszeichnung in einer feierlichen Gala überreicht bekommt. Vor ihm erhielten Hans-Christian Schwingen (Deutsche Telekom), Godo Röben (Rügenwalder Mühle) und Ian Robertson (BMW) den CMO of the Year-Award.

Erstmals waren die Top-Marketingentscheider deutscher Unternehmen stark in die Entscheidung eingebunden, die ab diesem Jahr unter dem Motto "von CMOs für CMOs" steht. Unter anderem nominierte ein "CMO of the Year Council" die fünf Finalisten, an der anschließenden Jury-Entscheidungen waren Mitglieder des Gremiums, das aus 50 Marketingentscheider deutscher Unternehmen besteht, ebenso beteiligt. HORIZONT, Capital, N-TV sind Medienpartner des CMO of the Year-Awards. mir

Meist gelesen
stats