Buzzman Wie Milka mit grandioser Gesichtsakrobatik für die "Zartheit" seiner Schokolade wirbt

Freitag, 27. Januar 2017
Die Agentur Buzzman beweist: Der erste Geschmacksmoment kann überraschen
Die Agentur Buzzman beweist: Der erste Geschmacksmoment kann überraschen
© Buzzman
Themenseiten zu diesem Artikel:

Buzzman Mondelēz International Milka


Der allererste Biss in eine Zitrone oder eine Esssiggurke, der erste Happen einer Auster oder die erste Bekanntschaft mit saurem Brausepulver, das kann durchaus gewöhnungsbedürftig sein. Und zu so manch amüsanter Gesichtsentgleisung führen, wie eine Digitalkampagne der Mondelez-Marke Milka und der Agentur Buzzman beweist. Der witzige Auftritt, der in Frankreich startet und anschließend europaweit ausgerollt wird, stellt die berühmte "Zartheit" der Marke in den Vordergrund.
Im Zentrum der Kampagne steht der 50-sekündige Film "First Tastes". Er zeigt Kinder und Erwachsene, die zugegeben eher spezielle Geschmäcker zum ersten Mal wahrnehmen und entsprechend reagieren. Anders natürlich als das kleine Mädchen am Ende, das erstmals mit einer Tafel Milka in Berührung kommt. Entsprechend endet der Spot mit der Tagline "some first tastes are more tender than others". Die "Tenderness", auf deutsch also "Zartheit", ist seit Jahr und Tag ein zentrales Element in der Milka-Kommunikation - hierzulande heißt der Claim "Im Herzen zart".
Milka Kampagne
Bild: Mondelez

Mehr zum Thema

Globale Milka-Kampagne Wieden + Kennedy öffnet das Tor zu Lilaberg

Der stammt aus der kreativen Neuaufstellung der Marke im vergangenen Jahr. Seitdem arbeitet auf globaler Ebene Wieden + Kennedy Amsterdam für das Mondelez-Flaggschiff. Allerdings kündigte Mondelez-Marketerin Laura Henderson im Interview bei HORIZONT an, immer wieder auch andere Agenturpartner mit an Bord holen zu wollen: "Kontinuität in den Agenturbeziehungen ist durchaus ein Wert. Aber ich denke, dass in Zukunft die Art, wie wir die Agenturen zusammenstellen werden, ein wenig anders aussehen wird." In diesem Fall profitiert die französische Agentur Buzzman, die sich unter anderem durch kreative Arbeiten für Burger King oder Ikea einen Namen gemacht hat. Nicht zum ersten Mal: Schon 2013 trat Buzzman für Milka kreativ in Erscheinung.
Den neuen Film launcht Mondelez Ende Januar zunächst in Frankreich, bevor er in vielen anderen europäischen Märkten gestreut wird - darunter neben Deutschland auch Italien, Polen, Spanien, die Niederlande und Österreich. Optisch und auch in seiner Botschaft erinnert er an einen Spot der israelischen Schokoladenmarke Splendid, die damals allerdings selbstironisch mit ihrer eigenen Bitterheit und den entsprechenden Reaktionen kokettierte. fam
Meist gelesen
stats