Bombay Sapphire Gin-Marke feiert ihre Herkunft mit globaler Werbekampagne

Mittwoch, 25. Februar 2015
Bombay Sapphire setzt mit seiner globalen Kampagne auf Bildgewalt
Bombay Sapphire setzt mit seiner globalen Kampagne auf Bildgewalt
Foto: Screenshot Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bombay Sapphire Werbekampagne Sublime Valerie Brass


Erhabenheit und Ästhetik - mit diesen beiden Stichwörtern charakterisiert Bombay Sapphire seine neue globale Werbekampagne "Sublime", die ab März in Deutschland zu sehen sein wird. HORIZONT Online zeigt den bildgewaltigen Kino-Spot vorab.
Mit dem atmosphärischen Film, der in ausgewählten Kinos in Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main startet, unternimmt die Gin-Marke in Person eines betagten Mannes eine Reise zu den Ursprungsorten der pflanzlichen Bombay-Zutaten: nach Marokko (Koriander), Java (Kubeben-Pfeffer), Westafrika (Paradieskörner) und Südostasien (Zimtkassie). Jede der Zutaten wird dabei in dichten Bildern und Nahaufnahmen eingefangen. "Seit der Einführung von Bombay Sapphire ging es um die Schaffung von Momenten außergewöhnlicher Schönheit: angefangen mit der Auswahl der zehn Botanicals aus atemberaubenden Gegenden dieser Welt über das elegante Dampfinfusionsverfahren, die markante blaue Flasche und die dazugehörigen Gläser, bis hin zur Schönheit der Destillerie und der Gewächshäuser von Laverstoke Mill, die seit Oktober 2014 der Öffentlichkeit zugänglich sind – die neue Kampagne ist natürlicher Ausdruck dieser Tradition", so Valerie Brass, Global Brand Director von Bombay Sapphire. "Ihre Geschichte lädt zum Staunen ein und soll unsere Kunden anregen, Bombay Sapphire wiederzuentdecken oder ihre bereits getroffene Wahl zu bestätigen." 
Die Ginmarke feiert die Herkunftsländer ihrer Pflanzenextrakte
Die Ginmarke feiert die Herkunftsländer ihrer Pflanzenextrakte (Bild: Unternehmen)
Die Kampagne umfasst neben dem Kino-Spot auch Maßnahmen in Social Media, PR und Out-of-Home. Auf den digitalen Kanälen von Bombay Sapphire wird der Auftritt zudem mit dem Hashtag "#FindSublime" beworben. Entwickelt wurde die Kampagne von Opperman Weiss. Die zuständige PR-Agentur für Deutschland ist Edelman in Hamburg, die Mediaplanung steuert Zenithmedia in Düsseldorf. tt
Neben dem Kino-Spot kommen auch Maßnahmen in Social Media, PR und Out-of-Home zum Einsatz
Neben dem Kino-Spot kommen auch Maßnahmen in Social Media, PR und Out-of-Home zum Einsatz (Bild: Unternehmen)
Meist gelesen
stats