Bier-Werbung Nach Jay-Z wirbt auch Rihanna für Budweiser

Donnerstag, 11. Juli 2013
-
-


Die amerikanische Biermarke Budweiser hat sich mit Rihanna ein prominentes Testimonial ins Boot geholt. Mit dem Musikstar startet das Unternehmen die globale Kampagne "Made For Music", die in 85 Ländern starten soll. Außerdem weiter für Budweiser dabei ist Rapper Jay-Z, der bereits im letzten Jahr Teil einer groß angelegten Kampagne war. Beide Pop-Größen bekommen für die Kampagne je einen 30-sekündigen Werbespot, der sie bei der Arbeit auf der Bühne, im Studio oder backstage zeigt. Am Ende steht die Botschaft "It Begins And Ends With What You Make". Die Clips sind ganz in schwarz-weiß gehalten, nur die spartanisch platzierten Budweiser-Flaschen erscheinen in Farbe.

Laut Adweek.com will Budweiser mit der Kampagne und Neu-Testimonial Rihanna sein Markenimage stärken und in die Regionen von Coca-Cola vorstoßen. Dazu tritt die Marke nicht nur als Sponsor bei Konzerten von Rihanna und Jay-Z auf, sondern setzt auch auf Limited-Edition-Packaging, Out-of-Home-Werbung sowie Online-Maßnahmen, insbesondere auf Facebook.

Die Kreation des Spots kommt von Translation, New York. Regie führte Mark Romanek. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/wt9jTZwWA2c



Meist gelesen
stats