Best Cars BMW fährt drei Siege ein / Audi und Mercedes machen die beste Werbung

Donnerstag, 30. Januar 2014
Der BMW i8 rollt aus dem Stand auf den 2. Platz
Der BMW i8 rollt aus dem Stand auf den 2. Platz

Die Motor Presse in Stuttgart vergibt heute zum 38. Mal die Best Cars. Es ist die erste Autopreisverleihung nach dem ADAC-Skandal. Nahezu die gesamte Branche ist in der baden-württembergischen Hauptstadt versammelt, um die Preise der härtesten Autocommunity entgegenzunehmen. Vor allem eine Marke kann feiern: BMW. Audi kann vor allem mit seiner Werbung punkten, genau wie Mercedes.
Dreimal fährt die Premiummarke aus München auf den ersten Platz (s.u.). Das gelingt in diesem Jahr sonst keinem anderen Hersteller. Noch bemerkenswerter ist, dass BMW zudem mit dem i8 in der Kategorie der Sportwagen auf den zweiten Platz rollt. Der Flitzer ist noch gar nicht auf dem Markt. Das nennt man dann wohl Vorfreude bei den Lesern der "Auto Motor und Sport". Bemerkenswert: Auch Opel schafft nach 14 Jahren erstmals wieder einen ersten Platz. Es ist der dritte Sieg überhaupt. Für die Rüsselsheimer dürfte das die notwendige Anerkennung sein, die das Unternehmen so dringend braucht. VW, Porsche und Mercedes räumen jeweils zwei erste Plätze ab.

Und Audi? Geht diesmal ganz leer aus. Das dürfte in Ingolstadt, aber auch bei der Konzernmutter Volkswagen in Wolfsburg, für Kopfschütteln sorgen. Dafür wird man sehr aufmerksam registrieren, dass in der Importeurswertung die gerne als Sorgenkind titulierte Konzerntochter Seat mit den Modellen Ibiza und dem Alhambra zwei Siege einfährt. Und zudem auch als Trendmarke durchaus gefragt ist. Um 18 Prozentpunkte legt die spanische Tochter gegenüber dem Vorjahr zu. Ebenso räumt Skoda mit dem Superb und dem Octavia zwei Trophäen ab.

Zur Wahl der Besten Autos 2014, an der sich in diesem Jahr 115.285 Leser beteiligt hatten und deren Ergebnisse testiert sind, gehört auch die Ermittlung von Imagewerten, die vor allem für die Marketingentscheider und die Strategen genau analysiert werden. Hier gibt es zumindest zwei bemerkenswerte Veränderungen.

Zum einen kehrt Audi beim Kriterium "Macht gute Werbung" auf den ersten Platz zurück. Den Stuhl teilt sich die Edelmarke mit Mercedes. Noch auffälliger ist aber der Thronwechsel beim Ökoimage. Hier muss bei der hoch autoaffinen Community Toyota nach acht Jahren erstmals den ersten Platz räumen. BMW läuft hier der japanischen Marke den Rang ab. Die Einführung des i3 und der bevorstehende Marktstart des i8 sorgen für sehr große Aufmerksamkeit und Anerkennung in unserer Zielgruppe , erklärt Jochen Bechtle, Leiter des Geschäftsbereichs Anzeigen bei der Motor Presse in Stuttgart. Ebenso machen sich die Investitionen in E-Autos bei Renault bemerkbar. mir

Mehr zu den Ergebnissen und der Studie lesen Abonennten in der aktuellen Ausgabe von Horizont.

Die besten Autos 2014

Deutschland


Mini Cars
1. Opel Adam
2. VW Up
3. Mini


Kleinwagen
1. BMW i3
2. Audi A1
3. VW Polo


Kompaktwagen
1. VW Golf/Plus
2. Audi A3
3. Mercedes CLA


Mittelklasse
BMW Vierer Coupé
BMW Dreier
Audi A5 Sportback


Obere Mittelklasse
1. BMW Fünfer
2. Audi A6
3. Mercedes E-Klasse


Luxusklasse
1. Mercedes S-Klasse
2. BMW Sechser Grand Coupé
3. Audi A 8/Porsche Panamera


Sportwagen
1. Porsche 911
2. BMWi8
3. Mercedes SLS AMG


Cabrios
1. Porsche 911 Cabrio
2. Porsche 918 Spyder
3. Mercedes SLS AMG Roadster


Geländewagen
1. Mercedes G-Klasse
2. BMW X5
3. Porsche Cayenne


Vans
1. VW Mulivan
2. VW Touran
3. Mercedes B-Klasse


Importeure



Mini Cars
1. Mini
2. Abarth 500/595
3. Fiat 500


Kleinwagen
1. Seat Ibiza
2. Alfs Romeo MiTo
3. Skoda Fabia


Kompaktwagen
1. Skoda Octavia
2. Seat Leon
3. Alfa Romeo Giulietta


Mittelklasse
1. Skoda Superb
2. Mazda 6
3. Volvo S 60/V 60


Obere Mittelklasse
1. Jaguar XF
2. Maserati Ghibli
3. Volvo V70/XC70


Luxusklasse
1. Aston Martin Rapide S
2. Tesla Model S
3. Maserati Quattroporte


Sportwagen
1. Alf Romeo 4c
2. Aston Martin Vanquish
3. Ferrari La Ferrari


Cabrios
1. Jaguar F-Type
2. Ferrari 458 Spider
3. Aston Martin Vanquish Volante


Geländewagen
1. Range Rover Sport
2. Range Rover Evoque
3. Range Rover


Vans
1. Seat Alhambra
2. Citroën C4 Picasso
3. Renault Espace
Meist gelesen
stats