Baby & Me 2 Evian bringt das Kind in Spiderman zum Tanzen

Mittwoch, 02. April 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Evian Wert Spiderman Danone S.A. Vorgängerclip



Vom durch die Straßenschluchten schwingen zum die Hüften schwingen. In der Fortsetzung seines Kultvirals "Baby & me" liefert Evian dem Kind im Marvel-Superhelden Spiderman eine ganz große Bühne. Und wie schon im Vorgängerclip hat auch Spiderbaby enorm Lust zu tanzen. Mit dem neuen Auftritt nutzt Danone den Start des neuen Kinofilms "Spiderman 2: Rise of Electro" als Werbeplattform.
Der von BETC Paris kreierte Spot nutzt zwar die Erfolgselemente seiner Vorgänger, betritt aber gleich in zweierlei Hinsicht Neuland. In der seit gut sieben Jahren laufenden Markenkampagne setzte Evian bisher konsequent auf die agilen Babies als Keyvisual, um die verjüngende Wirkung des Mineralwassers zu kommunizieren. Mit dem neuen Auftritt ist das Baby zwar immer noch ein wesentliches Element der Geschichte, aber ein Teil der Dynamik ergibt sich jetzt auch aus den Superkräften des Helden. Auch die Tatsache, dass die Marke die Partnerschaft mit einem Kino-Blockbuster sucht, ist ein Novum. Bisher legte Evian Wert darauf, der einzige Star der Filme zu sein.

Spannend wird nun sein, ob die Zusammenarbeit mit dem Film der Popularität des Films hilft oder die Fans der klassischen Evian-Babies eher enttäuscht. Interessant ist die Wahl des Marketingpartners auf jeden Fall: Superheldenfilme gelten generell eher als männliches Thema, während die Wassermarke des FMCG-Riesen eher weiblich positioniert ist. cam
Meist gelesen
stats