BVDW Nadja Elias übernimmt die Verbandskommunikation

Montag, 30. September 2013
Nadja Elias kommt von United Internet Media (Foto: BVDW)
Nadja Elias kommt von United Internet Media (Foto: BVDW)

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) verstärkt erneut sein Management: Nachdem mit Harald Kratel erst vor drei Wochen ein zusätzlicher Geschäftsführer beim Düsseldorfer Verband angeheuert hatte, holt der BVDW jetzt die Digital- und PR-Expertin Nadja Elias an Bord. Die 46-Jährige übernimmt zum 1. Oktober die Leitung der Verbandskommunikation. In der neu geschaffenen Position der Leiterin PR & Öffentlichkeitsarbeit und als Pressesprecherin zeichnet Elias für die strategische Kommunikationsplanung und -steuerung der Branchenvereinigung verantwortlich. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt soll nach Verbandsangaben die kommunikative Profilierung des BVDW als zentrale Interessenvertretung der deutschen Digitalindustrie sowie die Intensivierung der Verbandskommunikation mit den Stakeholdern sein, sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene.

Elias kommt vom BVDW-Mitglied United Internet Media, wo sie in den vergangenen sieben Jahren die Unternehmenskommunikation der konzerneigenen Portalmarketinggesellschaft sowie seit 2010 auch die der Dialogmarketingtochter United Internet Dialog leitete. Davor war die Kommunikationswissenschaftlerin fünf Jahre lang für die Media Sales PR von Web.de verantwortlich. Im Rahmen dieser Tätigkeiten fungierte sie von 2003 bis 2010 auch als Pressesprecherin der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (Agof).


Jörg Fries-Lammers
Jörg Fries-Lammers
Der Abgang von Elias führt bei ihrem Ex-Arbeitgeber zu strukturellen Veränderungen. Die PR von United Internet Media und United Internet Dialog wird in die Konzernkommunikation der United Internet AG unter Leitung von Maika-Alexander Stangenberg integriert. Die Aufgaben von Nadja Elias übernimmt dabei Jörg Fries-Lammers. Der PR-Spezialist verantwortet zudem weiterhin die Kommunikation für die Portale GMX und Web.de verantwortet. Fries-Lammers arbeitet seit 2010 in der United Internet Gruppe. Zuvor war er zehn Jahre Kommunikationschef des Medien-Vermarkters Ströer. Der Manager berichtet direkt an Stangenberg. fam/mir
Meist gelesen
stats