BVDW Harald Kratel kommt als zusätzlicher Geschäftsführer

Montag, 02. September 2013
Harald Kratel
Harald Kratel

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) bekommt Verstärkung in der Führungsetage. Harald Kratel heuert als weiterer Geschäftsführer bei dem Düsseldorfer Verband an. Der 53-Jährige soll gemeinsam mit der langjährigen Geschäftsführerin Tanja Feller das Wachstum des Verbandes als zentrale Interessenvertretung der digitalen Wirtschaft und den Ausbau seines Serviceportfolios als professioneller Dienstleister für seine Mitglieder vorantreiben. Während Feller weiterhin vor allem das operative Geschäft des BVDW verantwortet, soll Kratel als gleichberechtigter Geschäftsführer das Business Development, insbesondere den Ausbau der Mitgliederbasis und des Dienstleistungsportfolios, übernehmen.

Der Ausbau der Geschäftsführung sei Teil einer generellen Wachstumsstrategie, mit der der BVDW seine Position in allen Segmenten der digitalen Wertschöpfungskette sicherstellen und die professionelle Beratung und Betreuung der Branchenunternehmen weiter ausbauen wolle, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbandes.

Harald Kratel ist ein exzellent vernetzter Onliner der ersten Stunde, der neben einer langjährigen Expertise aus vielseitiger Managementtätigkeit in der Digitalwirtschaft und einem hervorragenden Verständnis der digitalen Branche und ihrer Chancen und Herausforderungen auch über umfängliche JIC- und Verbandserfahrung verfügt", sagt BVDW-Präsident Matthias Ehrlich. Kratel hatte in seiner Laufbahn diverse Führungspositionen in der Medien- und Agenturbranche inne. So blickt er auf eine zehnjährige Tätigkeit in Managementpositionen bei Bertelsmann und Premiere/Sky zurück. Zudem hat er unter anderem als CFO bei AOL Europa, als Geschäftsführer von Gruner + Jahr EMS und als Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) gewirkt. Zurzeit ist Kratel Geschäftsführer der mlv Werbeagentur, was er auch weiterhin neben seiner Tätigkeit beim BVDW bleibt. mas
Meist gelesen
stats