BVB vs. FCB Opel stichelt auf Twitter gegen Bayern München

Freitag, 04. März 2016
Dieses Bild lässt die Herzen vieler Bayern-Fans bluten
Dieses Bild lässt die Herzen vieler Bayern-Fans bluten
Foto: Opel/Screenshot Twitter.com/OpelDE

An diesem Samstag könnte in der Fußball-Bundesliga eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft fallen: Mit Borussia Dortmund und Bayern München treffen die Nummer 2 und die Nummer 1 der Tabelle aufeinander. Auf Twitter tobt der Kampf schon jetzt, angefeuert von BVB-Sponsor Opel.
Der Rüsselsheimer Autobauer führt anlässlich der Partie eine Outdoor-Aktion durch: Derzeit machen sich ein Opel Astra und ein Oldtimer der Modellgeneration Kadett B auf den Weg von München nach Dortmund. Letzterer soll für die Borussia ein Glücksbringer sein: Als der BVB im Oktober 1965 das erste Bundesliga-Duell mit dem FC Bayern München 2:0 für sich entschieden hatte, war der Opel Kadett B erst kurz zuvor vom Band gerollt. Einen Sieg würden die Dortmunder auch diesmal gerne mitnehmen - denn dann würde der Rückstand auf den Tabellenführer aus München nur noch mickrige 2 Punkte betragen. Doch wie so oft im Fußball liegt die Wahrheit auf'm Platz, also heizt Opel das Duell schonmal in den sozialen Netzwerken an. Den Astra/Kadett-Roadtrip dokumentiert das Unternehmen auf Twitter. Besonders ein Tweet sorgte dabei für Unmut bei den Bayern-Fans: Das Motiv zeigt die Allianz-Arena in München - allerdings in Schwarz und Gelb, den Vereinsfarben des BVB.
Bis zum Anpfiff am Samstag um 18.30 Uhr werden weitere Tweets folgen. Ob diese ähnlich provokant sein werden, wollte die Agentur MRM / McCann, die für den Social-Media-Auftritt von Opel verantwortlich zeichnet, nicht verraten. ire
Meist gelesen
stats