BMW i8-Launch Gottschalk, launige Sprüche und ein Meilenstein

Freitag, 06. Juni 2014
Der Star der Abends: der BMW i8 (Bild: Michael Reidel)
Der Star der Abends: der BMW i8 (Bild: Michael Reidel)


Seit gestern ist es soweit. BMW liefert die ersten Exemplare seines Hybrid-Sportflitzers BMW i8 aus. Wie passend, dass der Konzern in seiner BMW-Welt gleich eine riesige Launchparty steigen ließ. Mit Prominenz und einem glänzend aufgelegten Moderator Thomas Gottschalk.
Hat jemand behauptet, das Schlachtross der deutschen TV-Unterhaltung sei in die Jahre gekommen? Davon war gestern abend herzlich wenig zu spüren. Launig führt der Showmaster durch den Abend. Moderierte, witzelte und bereitete charmant die Bühne für den eigentlichen Star des Abends: den BMW i8. Die geladenen Gäste fotografierten "den Ersten einer neuen Zeit" fleißig, saßen Probe, diskutierten und bewunderten den Edelflitzer aus Carbon. Da ging es fast schon ein wenig unter, dass gestern die ersten acht Besitzer ihre Wagen in der BMW-Welt im Empfang genommen hatten. Und dass die Münchner Premiummarke mit dem i8 das erste Auto auf die Straße schickt, das über Laserlicht verfügt.

Pro Tag gehen derzeit zehn Autos vom Band. "Der i8 ist ein Meilenstein in der Geschichte von BMW und in der Geschichte des Sportwagenbaus", sagt Roland Krüger. Der Leiter Vertrieb Deutschland stand Gottschalk genauso wie Carsten Breitfeld, Projektleiter BMW i8, Benoit Jacob, Head of Design BMW i8, und Helmut Schramm, Leiter Produktion Elektrofahrzeuge Werk Leipzig, nicht nur schlagfertig Rede und Antwort. Sie gaben alle sehr kurzweilig Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Autos. Das kam bei den Gästen gut an. Die Stimmung unter ihnen war prächtig, was auch an dem Ort der Inszenierung lag. Die BMW-Welt bildete eine würdige Plattform für die Münchner Premiere des i8. Neben Schauspieler Thomas Kretschmann, der bei der Bühnenshow auch einen kleinen Part übernahm, sorgten unter anderem Alexandra Kamp, Moderator Alexander Mazza sowie die Schauspielerinnen Sophie Wepper und Christine Neubauer für den Promifaktor. Und als dann noch der österreichische DJ und Produzent Parov Stelar mit seiner Mischung aus Swing und Electronic-Beat loslegte, ging die Party richtig los. mir

Thomas Gottschalk führte durch den Abend (Bild: BMW)
Thomas Gottschalk führte durch den Abend (Bild: BMW)

Die besten Gottschalk-Zitate des Abends:

"Nett, dass Sie mich mit einem freundlichen Beifall begrüßen. Obwohl Sie wahrscheinlich sagen, hier geht es um Technologie. Der Gottschalk erinnert mich aber eher an Nostalgie."

"Es ist ein schöner Bogen, wenn der Letzte einer alten Zeit den Ersten einer neuen Zeit begrüßt."

"Dieses Auto kann man begreifen, auch wenn man jenseits der 40 ist"

"Jetzt wissen Sie, warum ich diesen Abend moderiere. Stellen Sie sich mal Stefan Raab neben diesem schönen Auto vor."

"Am Anfang war das Wort und das Wort war i."

"Das einzige Auto, auf dessen Speichen man Harfe spielen kann."

"Die Japaner fotografieren alles. Notfalls auch den Fahrer."
Meist gelesen
stats