BMW Extrem-Kletterer Stefan Glowacz wird Markenbotschafter

Freitag, 11. Oktober 2013
Stefan Glowacz in Aktion (Bild: BMW)
Stefan Glowacz in Aktion (Bild: BMW)

BMW weitet sein Engagement im Outdoor- und Bergsport aus. Neben der Partnerschaft mit der European Outdoor Film Tour und der Rolle als Automobilpartner des International Mountain Summit in Brixen hat die Premiummarke jetzt den Extrem-Kletterer Stefan Glowacz als Outdoor-Botschafter verpflichtet. Glowacz ist einer der Stars der Szene. Der 48-Jährige war Anfang der 90er Jahre einer der besten Wettkampfkletterer. Heute setzt sich für einen ressourcenschonenden Umgang mit der Natur ein, arbeitet mit der Fußball-Nationalmannschaft zusammen und ist ein gefragter Motivationsredner. Zudem ist er Mitbegründer des Unternehmens Red Chili. Er bringt hier seine Erfahrungen im Design- und Marketing ein, um die Marke in dem Segment Kletterequipment und -bekleidung bekannt zu machen. „Stefan Glowacz ist ein authentischer Botschafter, und wir freuen uns auf den Dialog mit ihm und unseren Kunden", erklärt Magnus Wiese, Leiter Events, Ausstellungen und Sportmarketing BMW Deutschland.

Als BMW Outdoor-Botschafter wird er künftig bei verschiedenen Sportereignissen, Diskussionsforen und Kunden-Events der Marke BMW das sportliche Engagement des Herstellers repräsentieren. Glowacz selbst sieht sich jedoch nicht nur in der Rolle des Repräsentaten. "Ich beobachte seit längerem, wie intensiv sich BMW mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt", sagt Glowacz zu seinem neuen Engagement. "Ich bin sehr gespannt darauf, meine Vorstellungen von Nachhaltigkeit bei allen Outdoor-Aktivitäten in die Konzepte einzubringen." mir
Meist gelesen
stats