Autoscout 24 Opel fährt am besten mit Jürgen Klopp

Freitag, 07. Februar 2014
-
-

Opel, Toyota, Volkswagen, Mercedes-Benz - sie alle werben mit Prominenten. Doch nicht alle Automarken haben auch einen geeigneten Botschafter gefunden. Laut einer Umfrage des Online-Automarkts Autoscout 24 hat Opel mit Jürgen Klopp den richtigen Werbepartner gefunden. Auch Toyota und Mercedes setzen auf die richtigen Promis. Bei der Umfrage beantworteten 1.046 Autofahrer, welcher Prominenten am besten zu der von ihm beworbenen Automarke passe. Auf dem ersten Platz (33 Prozent) landete dabei Jürgen Klopp für den Rüsselsheimer Autohersteller Opel. Der Fußballtrainer von Borussia Dortmund steigt seit dem vergangenen Jahr für Opel hinters Lenkrad. Dabei warb er für die Modelle Insignia und Mokka.

Mit 19 Prozent belegen die Schauspieler Jan-Josef Liefers und Axel Prahl den zweiten Platz. Gemeinsam war die Münsteraner Tatort-Kommissare im TV-Spot für den Toyota Auris Touring Sports Hybrid zu sehen. Bereits zum elften Mal standen sie für den Autobauer vor der Kamera.

Rang drei sichert sich Ex-Fußballstar Franz Beckenbauer für Mercedes-Benz (15 Prozent). Beckenbauer warb im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika für die Marke mit dem Stern.

In der Rangliste folgen Ex-Fußballspieler Mehmet Scholl für Dacia (6 Prozent), Extremsportler Felix Baumgartner für Volkswagen (4 Prozent) und Schauspieler Ralf Möller für Audi sowie Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt für Renault (je 3 Prozent). Die letzten Rängen belegen Joey Kelly, der für Mazda zwei Prozent der Stimmen bekam, gefolgt von Jürgen Klinsmann für Hyundai und Opern-Star Jonas Kaufmann für BMW (je 1Prozent).

Wenn das darum geht, an welche Werbung mit einem Prominenten sich die Deutschen am meisten erinnern, fährt Opel erneut einen Sieg ein. Über die Hälfte der Befragten (69 Prozent) wissen, dass Klopp für die Automarke wirbt. Auch das Tatort-Duo kann sich in dieser Kategorie erneut Rang zwei sichern. Als Testimonials für Toyota kennen sie 45 Prozent. Mehmet Scholl verbinden 38 Prozent der Teilnehmer mit Dacia.

Weniger als Markenbotschafter bekannt sind: Baumgartner für Volkswagen (12 Prozent), Möller für Audi (11 Prozent), Klinsmann für Hyundai (9 Prozent), Kelly für Mazda (5 Prozent) und Kaufmann für BMW (4 Prozent). Was dem Marketing zu denken geben sollte: 16 Prozent der Befragten ist gar nicht bekannt, das die genannten Prominenten für die Automarken werben. hor
Meist gelesen
stats